Samstag 16.10.2021 Text vorlesen (ReadSpeaker) Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Suche MenüSchließen

Coronavirus

Aktuelle Informationen für Lübeck

Corona-Ticker

  • Dienstag | 12.10.2021 | 10:35

    Ärzt:innen und mobile Impfteams bieten weiterhin Corona-Schutzimpfungen an

    Mehrere temporäre Impfstellen in Lübeck - Termine werden unter www.impfen-sh.de veröffentlicht.

    Pressemeldung vom 8.10.2021

  • Dienstag | 14.9.2021 | 17:00

    Neue Allgemeinverfügung zur Absonderung

    Geänderte Regelungen betreffen insbesondere Kita- und Schulkinder.

    Die Allgemeinverfügung im Wortlaut

  • Freitag | 3.9.2021 | 12:09

    Vielfältige Impfangebote jetzt nutzen

    Impfzentrum Lübeck bietet bis 26. September Impfungen an, Lübecker Kinderarztpraxen führen am Samstag, 4. September 2021 eine Sonderimpfaktion in Lübecker Kinderarztpraxen durch.

    Weitere Informationen hier

  • Mittwoch | 18.8.2021 | 9:21

    Gesundheitsamt Lübeck informiert über angepasste Vorgaben zur Quarantäne bei COVID-19

    Quarantäne für enge Kontaktpersonen in Schulen und Kitas nur noch in Einzelfällen – Absonderung (Isolierung) bei Infizierten unverändert.

    Pressemeldung vom 17.8.2021

  • Dienstag | 17.8.2021 | 20:16

    Neue Allgemeinverfügung der Hansestadt Lübeck

    Allgemeinverfügung der Hansestadt Lübeck über die Anordnung zur Absonderung (Isolation oder Quarantäne).

    Allgemeinverfügung im Wortlaut

  • Freitag | 13.8.2021 | 12:23

    Gesundheitsamt Lübeck passt COVID-Statistik an

    Auswertung der Positiv-Fälle nach Altersgruppen und vorhandenem Impfschutz.

    Pressemeldung vom 13.8.2021

  • Mittwoch | 11.8.2021 | 13:40

    Corona-Schutzimpfungen ohne Termin am Freitag und Sonnabend auf dem Kohlmarkt

    Mobiles Impfteam kommt am 13. und 14. August 2021 von 9 bis 18 Uhr in die Breite Straße/Sandstraße.

    Pressemitteilung vom 11.08.2021

  • Dienstag | 3.8.2021 | 12:45

    Sonder-Impfaktion in Kinderarztpraxen

    Bürgermeister appelliert: „Lassen Sie sich impfen und schützen Sie sich selbst und andere!“
    Lübecker Kinderärzte bieten Sonder-Impfaktion in Kinderarztpraxen an - Gesundheitsamt unterstützt die Aktion.

    Pressemitteilung vom 31.7.2021

  • Montag | 19.7.2021 | 17:55

    Lufthygiene in Schulen: 95 Prozent der Schulräume entsprechen den Anforderungen

    Hansestadt Lübeck folgt den Empfehlungen des Umweltbundesamtes (UBA) und gibt ein überarbeitetes Informationsblatt für Schulen und Eltern heraus.

    Pressemeldung vom 19.7.2021

  • Montag | 19.7.2021 | 12:00

    Freie Impfstoffwahl bei Corona-Schutzimpfungen ohne Termin von Mittwoch bis Sonntag

    Impfwillige in Lübeck entscheiden ab sofort selbst, welcher der vier Impfstoffe verabreicht wird - Kreuzimpfungen möglich.

    Pressemitteilung vom 19.7.2021

  • Donnerstag | 1.7.2021 | 09:25

    Impfzentrum Lübeck setzt Corona-Schutzimpfungen ohne Termin fort

    Erweiterung des Impfangebots: Ab 3. Juli 2021 auch einmalige Impfung mit Johnson & Johnson für alle ab 18 Jahren erhältlich.

    Pressemitteilung vom 30.6.2021

  • Montag | 28.6.2021 | 16:42

    Gesundheitsamt Lübeck veröffentlicht Studiendaten zur Langzeit-Immunität von COVID-Infizierten

    Immunität hält mindestens zehn Monate bei den Infizierten an – Kombination aus Zellimmunität und Antikörpern scheint ursächlich zu sein.

    Pressemitteilung vom 28.6.2021

  • Freitag | 25.6.2021 | 13:04

    Corona-Schutzimpfung noch bis 30. Juni 2021 ohne Termin möglich

    Täglich von 9 bis 12 und 13 bis 18 Uhr im Impfzentrum Lübeck – Kaum Wartezeiten.

    Pressemitteilung vom 25.5.2021

  • Montag | 14.6.2021 | 9:18

    Weitere Öffnungen ab 14.6.2021

    Die angepasste Corona-BekämpfVO tritt am heutigen 14.06.21 in Kraft und ist befristet bis einschließlich 27.06.21.

    Die aktuelle Ersatzverkündung der Landesverordnung finden Sie hier

  • Freitag | 4.6.2021 | 13:27

    Keine Verlängerung der Maskenpflicht in Lübeck für die öffentlichen Räume

    Ab 7. Juni 2021 ist in der Innenstadt, am Kaufhof und in Travemünde das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung nicht mehr Pflicht.

    Pressemitteilung vom 2.6.2021

  • Freitag | 4.6.2021 | 9:18

    Alkoholverbot auf dem Klingenberg und in der Sandstraße bleibt bestehen

    Die Hansestadt Lübeck hat heute, 4. Juni 2021, ihre Allgemeinverfügung zum Verbot des Ausschanks und Verzehrs von Alkohol in bestimmten Bereichen des öffentlichen Raums verlängert.

    Pressemitteilung vom 4.6.2021

  • Donnerstag | 20.5.2021 | 15:29

    Einkauf ohne Kontakterhebung ab 21. Mai 2021 in Lübeck wieder möglich

    Lübecker Inzidenz fünf Tage unter 50 – Einschränkungen werden aufgehoben.

    Pressemitteilung vom 20.5.2021

  • Freitag | 14.5.2021 | 16:30

    Hansestadt Lübeck erlässt drei neue Allgemeinverfügungen

    Test- und Nachweispflicht von Grenzpendler:innen und Grenzgänger:innen wird aufgehoben, Alkoholverbot im Bereich Klingenberg und Sandstraße sowie die Maskenpflicht werden verlängert.

    Pressemitteilung vom 14.5.2021

  • Montag | 10.5.2021 | 19:55

    Kontakterfassung beim Einkauf ist wieder Pflicht

    Lübeck überschreitet Inzidenzwert von 50 an drei aufeinanderfolgenden Tagen – Verschärfte Maßnahmen ab 11. Mai 2021.

    Pressemitteilung vom 10.5.2021

  • Samstag | 8.5.2021 | 17:15

    Maskenpflicht und Alkoholverbot bleiben bestehen

    Die Hansestadt Lübeck verlängert ihre Allgemeinverfügungen bis einschließlich 16. Mai 2021.

    Pressemitteilung vom 8.5.2021

  • Freitag | 7.5.2021 | 12:20

    Kontakterfassung und Terminvereinbarung beim Einkauf entfallen ab 7. Mai 2021

    Lübeck hebt Allgemeinverfügung aufgrund der Überschreitung des Inzidenzwertes von 50 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohnende auf.

    Pressemitteilung vom 6.5.2021

  • Freitag | 30.04.2021 | 20:15

    Neue Allgemeinverfügung über die Anordnung zur Absonderung (Isolation oder Quarantäne) 

    Die Hansestadt Lübeck erlässt eine Allgemeinverfügung über die Anordnung zur Absonderung (Isolation oder Quarantäne) wegen einer Erkrankung durch das neuartige Coronavirus (SARS-CoV-2) oder der Einstufung als enge Kontaktperson in einer geeigneten Häuslichkeit, die ab Sonnabend, 1. Mai 2021 2021 bis einschließlich 20. September 2021 gilt.

    Pressemitteilung vom 30.4.2021

  • Donnerstag | 29.04.2021 | 18:30

    Neue Allgemeinverfügung zum Verbot des Ausschanks und Verzehrs von Alkohol in bestimmten Bereichen des öffentlichen Raums

    Ab Freitag, 30. April 2021 ist auf dem Klingenberg sowie in der Sandstraße der Ausschank und Verzehr von alkoholhaltigen Getränken untersagt.

    Pressemitteilung vom 29.4.2021

  • Sonntag | 25.4.2021 | 15:49

    Neue Allgemeinverfügung regelt Zugang nur nach Kontakterhebung

    Terminreservierung nicht mehr erforderlich – Aufgrund der hohen Nachfrage verzögert sich die Zustellung des luca-Schlüsselanhängers.

    Pressemitteilung vom 25.4.2021

  • Samstag | 17.4.2021 | 14:15

    Lübeck verlängert Allgemeinverfügung zu Einschränkungen im Einzelhandel und der Kultur

    Digitale Kontakterhebung soll möglichst flächendeckend umgesetzt werden.

    Pressemitteilung vom 17.4.2021

  • Sonntag | 11.4.2021 | 11:12

    Hansestadt Lübeck erlässt neue Allgemeinverfügungen

    Die Maskenpflicht und die Einschränkungen in Einzelhandel und Kultur werden verlängert.

    Pressemitteilung vom 10.4.2021

  • Donnerstag | 1.4.2021 | 23:55

    Stadt erlässt neue Allgemeinverfügungen

    Einschränkungen im Einzelhandel und in der Kultur ab Montag, 5.4.2021 – Ausweitung der Maskenpflicht in Travemünde - Test- und Nachweispflicht im grenznahen Pendler:innen-Verkehr.

    Pressemitteilung vom 1.4.2021

  • Dienstag | 30.3.2021 | 17:16

    Skaterbahn wird ab Mittwoch, 31. März 2021 wieder geschlossen

    Corona-Abstandsregelungen wurden von Nutzer:innen nicht eingehalten.

    Pressemitteilung vom 30.3.2021

  • Freitag | 26.3.2021 | 19:27

    Neue Allgemeinverfügung: Hansestadt Lübeck verlängert Maskenpflicht

    Die Verpflichtung zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes wird bis 11.4.2021 verlängert.

    Pressemitteilung vom 26.3.2021

  • Samstag | 20.3.2021 | 0:15

    Stadtverwaltung weitet Serviceangebote wieder aus

    Stufenweise Öffnung für den Publikumsverkehr ab 22. März 2021.

    Pressemitteilung vom 19.3.2021

  • Freitag | 19.3.2021 | 23:59

    Neue Allgemeinverfügung: Sofortiger PCR-Test nach positivem Corona-Selbsttest

    Allgemeinverfügung der Hansestadt Lübeck regelt Quarantänemaßnahmen neu.

    Pressemitteilung vom 19.3.2021

  • Donnerstag | 18.3.2021 | 15:55

    Stadt dankt den ehrenamtlichen Freiwilligen im Impfzentrum

    Positive Resonanz: Soziale Sicherung vermittelt 440 Personen Fahrdienst zum Impfzentrum.

    Pressemitteilung vom 18.3.2021

  • Sonntag | 14.3.2021 | 17:53

    Neue Allgemeinverfügung: Ansteckungsverdächtige Personen müssen sich weiter unverzüglich isolieren

    Ausbreitung des Coronavirus durch konsequente Quarantänemaßnahmen verhindern.

    Pressemitteilung vom 14.3.2021

  • Samstag | 13.3.2021 | 17:00

    Hansestadt Lübeck nutzt luca-App zur Kontaktnachverfolgung

    Digitale Schnittstelle zum Gesundheitsamt ist eingerichtet – Nutzung ab sofort möglich.

    Pressemitteilung vom 13.3.2021

  • Dienstag | 9.3.2021 | 8:27

    Erste Testzentren zur kostenfreien Schnelltestung eröffnen

    Hansestadt Lübeck unterstützt Einrichtung von Testzentren für Bürger:innen.

    Folgende Standorte stehen den Bürger:innen für eine kostenfreie Testung zur Verfügung:

    Testzentrum Deutsches Rotes Kreuz
    Von-Morgen-Str. 3, 23564 Lübeck

    Testzentrum Corona-Schnelltest LUV
    Dänischburger Landstr. 81 – auf dem Sandparkplatz, 23569 Lübeck

    Alle wichtigen Informationen finden Sie hier

  • Samstag | 6.3.2021 | 19:45

    Neue Allgemeinverfügungen zur Maskenpflicht und zu Schule und Kita

    Neue Regelungen zur Maskenpflicht und zu den Bereichen Schule und Kita ab 8.3.2021.

     Pressemitteilung zur Maskenpflicht vom 6.3.2021

     Pressemitteilung zu Kita und Schule vom 6.3.2021

  • Samstag | 27.2.2021 | 10:40

    Lübeck erlässt zwei neue Allgemeinverfügungen

    Regelungen zur Maskenpflicht und zu den Bereichen Schule und Kita werden verlängert.

    Pressemitteilung vom 27.2.2021

  • Freitag | 26.2.2021 | 16:10

    Betretungsverbot für Travemünde wird aufgehoben

    Auf Weisung des Landes erlaubt die Hansestadt Lübeck Auswärtigen, schon an diesem Wochenende das Ostseebad wieder zu besuchen.

    Pressemitteilung vom 26.2.2021

  • Montag | 22.2.2021 | 09:06

    Verlängerung der Allgemeinverfügung: Betretungs- und Aufenthaltsverbot für den Stadtteil Travemünde und Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung

    Allgemeinverfügung vom 19.2.2021, gültig ab 22.2.2021

  • Freitag | 19.2.2021 | 14:23

    Neue Allgemeinverfügung: Verschärfende lageabhängige Maßnahmen für den Bereich Schule und KiTa ab 22.2.2021

    Distanzunterricht an Schulen und Notbetreuung in Kitas bis 28.2.2021 verlängert.

    Allgemeinverfügung vom 19.2.2021

  • Freitag | 19.2.2021 | 13:05

    Lübecks Fahrdienst zum Impfzentrum stößt auf viel positive Resonanz

    In Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) und der Johanniter Unfallhilfe bietet die Hansestadt Lübeck einen Fahrdienst zum Impfzentrum an.

    Pressemitteilung vom 19.2.2021

  • Freitag |12.2.2021 | 21:00

    Neue Allgemeinverfügung

    Lübeck verlängert Maskenpflicht und verbietet weiterhin Tagestourismus in Travemünde.

    Pressemitteilung vom 12.2.2021

  • Donnerstag | 4.2.2021 | 17:00

    Neue Videobotschaft von Bürgermeisters Jan Lindenau

    Bürgermeister Jan Lindenau äußert sich zum aktuellen Pandemiegeschehen, zum Kenntnisstand bezüglich des Auftretens von Mutationen des Coronavirus in der Hansestadt Lübeck und appelliert an die Lübecker:innen zur Einhaltung der geltenden Regeln und Maßnahmen.

    Hier gelangen Sie zur Videobotschaft

  • Montag | 25.1.2021 | 20:33

    Test- und Nachweispflicht für Grenzpendler und Grenzgänger aus Dänemark

    Lübeck erlässt neue Allgemeinverfügung für Einreisen aus Dänemark

    Pressemitteilung vom 25.1.2021

  • Sonntag | 24.1.2021 | 10:50

    Lübeck verlängert Maskenpflicht und Zugangsbeschränkungen

    Weiterhin kein Tagestourismus an den Wochenenden in Travemünde

    Die Hansestadt Lübeck verlängert aufgrund der Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2 vom 22. Januar 2021 die Allgemeinverfügung (AVG) zu Kontakt- und Zugangsbeschränkungen bis zum 14. Februar 2021.

    Pressemitteilung vom 23.1.2021

  • Freitag | 15.1.2021 | 17:40

    Neue Allgemeinverfügung

    Ausbreitung des Coronavirus durch konsequente Quarantänemaßnahmen verhindern!

    Pressemitteilung vom 15.1.2021

  • Sonntag | 10.1.2021 | 23:28

    Weitere Hotline für Corona-Impfung

    Termine lassen sich online unter www.impfen-sh.de oder telefonisch unter den Rufnummern 0800 / 455 655 0 und
    116 117 vereinbaren.

    Alle wichtigen Informationen erhalten Sie hier

  • Samstag | 9.1.2021 | 14:20

    Lübeck verfügt weiterhin Betretungsverbote und Mund-Nase-Bedeckung

    Mund-Nase-Bedeckung wird auf Personal in der Kindertagesbetreuung ausgeweitet

    Basierend auf dem Runderlass sowie der Landesverordnung des Landes Schleswig-Holstein hat die Hansestadt zwei Allgemeinverfügungen zur Bekämpfung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 auf dem Gebiet der Hansestadt Lübeck erlassen.

    Pressemitteilung vom 9.1.2021

  • Freitag | 8.1.2021 | 12:00

    Welche Unterlagen benötigen Sie für den Termin im Impfzentrum?

    Nach Informationen des Landesministeriums für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren benötigen Sie folgende Unterlagen für Ihren Termin im Impfzentrum:

    - Den Buchungscode oder das Ticket für den Impftermin

    - einen gültigen Personalausweis, Reisepass, Führerschein oder eine Krankenkassenkarte. Alternativ – wenn nicht anders möglich – ist auch ein kürzlich abgelaufener Personalausweis ausreichend. Wichtig ist die Identifizierbarkeit der Person, die zum Termin erscheint – inklusive Bild und Geburtsdatum.

    - Gegebenenfalls Angabe der beruflichen Tätigkeit über Bescheinigung des Arbeitsgebers oder ärztlicher Überweisungsschein/ ärztliches Attest bei Vorerkrankungen

    - sowie den Impfpass zur Dokumentation der Impfung (falls vorhanden).

    Hinweis: Die Terminkoordination und Buchung verantwortet das Land Schleswig-Holstein. Die Mitarbeitenden der Impfzentren oder die Stadtverwaltung haben keinen Einfluss auf die Terminvergabe.

  • Montag | 4.1.2021 | 16:20

    Hansestadt Lübeck verlängert erneut Allgemeinverfügung zu Kontakt- und Zugangsbeschränkungen

    Die Hansestadt Lübeck hat die bestehende Allgemeinverfügung zu Kontakt- und Zugangsbeschränkungen vom 20.12.2020 bis zum 10.01.2021 verlängert, da die aktuellen Zahlen aller Wahrscheinlichkeit nach nicht das aktuelle Infektionsgeschehen abbilden.

    Zur Pressemitteilung vom 4.1.2021

  • Montag | 28.12.2020 | 22:15

    Hansestadt Lübeck erlässt zwei neue Allgemeinverfügungen

    Hansestadt Lübeck verlängert Allgemeinverfügung zu Kontakt- und Zugangsbeschränkungen und erlässt neue Allgemeinverfügung zum Feuerwerksverbot an Silvester

    Zur Pressemitteilung vom 28.12.2020

  • Mittwoch | 23.12.2020 | 17:22

    Lübecker Ampelsystem L. A. S. mit Genehmigung des Gesundheitsamtes verabschiedet

    Der Leitfaden für Einrichtungen in Lübeck, der beratend mit dem Gesundheitsamt verabschiedet wurde, wird laufend weiterentwickelt

    Pressemitteilung vom 22.12.2020

  • Sonntag | 20.12.2020 | 18:29

    Inzidenzwert in Lübeck über 230 – Zwei neue Allgemeinverfügungen zur Eindämmung des Corona-Virus erlassen

    Anordnung zur sofortigen Isolation oder Quarantäne und weitere Kontakteinschränkungen

    Pressemitteilung vom 20.12.2020

  • Mittwoch | 16.12.2020 | 14:35

    Neue Allgemeinverfügung der Hansestadt Lübeck

    Lübeck verschärft die Regeln zur Bekämpfung der Corona-Pandemie.
    Ausweitung der Maskenpflicht - Kein Tagestourismus an den Wochenenden in Travemünde

    Allgemeinverfügung der Hansestadt Lübeck

    Pressemitteilung vom 16.12.2020

  • Dienstag | 15.12.2020 | 21:03

    Lockdown: Eingeschränkte Erreichbarkeit der Stadtverwaltung Lübeck

    Kundentermine vom 16. Dezember 2020 bis einschließlich 10. Januar 2021 entfallen.
    Aufgrund der verschärften Kontaktbeschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie begrenzt die Hansestadt Lübeck ihre Serviceleistungen auf zwingend notwendige Termine.

    Pressemitteilung vom 15.12.2020

  • Freitag | 11.12.2020 | 18:00

    Neue Allgemeinverfügung

    Inzidenzwert in Lübeck über 100: Kontaktbeschränkungen verschärft, Alkoholverbot in öffentlichen Raum

    Pressemitteilung vom 11.12.2020

    Allgemeinverfügung vom 11.12.2020

  • Donnerstag | 3.12.2020 | 11:37

    Lübecks Corona-Hotline auch am Wochenende erreichbar

    Die Hotline (0451) 122 – 2626 ist ab sofort montags bis freitags von 7 bis 19 Uhr sowie sonnabends und sonntags von 8 bis 17 Uhr erreichbar.

    Pressemitteilung vom 3.12.2020

  • Sonntag | 29.11.2020 | 19:10

    Stadt verlängert Maskenpflicht für Lübeck und Travemünde

    Die neue Allgemeinverfügung der Hansestadt Lübeck gilt ab 30.11.2020

    Pressemitteilung vom 29.11.2020

    Neue Landesverordnung vom 29.11.2020, gültig ab 30.11.2020

  • Freitag | 27.11.2020 | 13:00

    Informationen zum Impfen

    Hier erfahren Sie mehr zur Impfstoffentwicklung, Impfstofftypen und zur geplanten Organisation und Verteilung einer Corona-Schutzimpfung in Deutschland – um Schritt für Schritt aus der Pandemie in den Alltag zu kommen.

    Fragen und Antworten zum Impfen

  • Donnerstag | 19.11.2020 | 17:22

    Neue Allgemeinverfügung: Maskenpflicht von freitags bis sonntags auch für Travemünde

    Mit der heutigen neuen Allgemeinverfügung wird das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung auch in Teilen des Stadtteils Travemünde verpflichtend.

    Pressemitteilung vom 19.11.2020

  • Montag | 9.11.2020 | 9:05

    Land passt Quarantäne-Verordnung an

    Seit Sonntag, den 8.11.2020 gelten im Land kürzere Quarantänezeiten für Reiserückehrer:innen sowie Ausnahmen für bestimmte Berufsgruppen.

    Die geänderte Verordnung finden Sie hier

  • Sonntag | 01.11.2020 | 18:47

    Lübeck passt Maskenpflicht für Straßen und Plätze im Stadtgebiet an

    Die Hansestadt Lübeck erlässt am heutigen Tag aufgrund der geänderten Landesverordnung des Landes Schleswig-Holstein vom 1. November.2020 eine neue Allgemeinverfügung (AVG) zum verpflichtenden Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im Lübecker Stadtgebiet.

    Pressemitteilung vom 01.11.2020

    Allgemeinverfügung vom 01.11.2020

  • Dienstag | 27.10.2020 | 19:20

    Inzidenz über 50: Lübeck verschärft Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus

    Kontaktbeschränkung auf maximal zehn Personen - Sperrstunde – Maskenpflicht - Alkohol-Verkaufsverbot

    Pressemitteilung vom 27.10.2020

  • Montag | 26.10.2020 | 08:49

    Beherbergungsverbot ist außer Vollzug gesetzt

    In Umsetzung der Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts Schleswig vom 23.10.2020 werden keine inländischen Hochinzidenzgebiete mehr ausgewiesen. Das Beherbergungsverbot ist somit außer Vollzug gesetzt.

    Einreisen nach Schleswig-Holstein aus Gebieten innerhalb Deutschland sind ohne Einschränkungen möglich. Es muss kein negativer Test vorgelegt werden.

    Weitere Informationen hier 

  • Donnerstag | 22.10.2020 | 16:41

    Lübeck meldet 19 weitere COVID-19 Erkrankungen

    Veröffentlichungen des RKI bilden die gesetzliche Grundlage für Beschränkungskonzepte
    In der Hansestadt Lübeck sind innerhalb eines Tages erneut 19 bestätigte Corona-Fälle hinzugekommen. Damit steigt die Zahl der laborbestätigten Fälle seit Beginn der Pandemie auf 415 an, davon sind 66 aktiv erkrankt, 347 genesen sowie 2 verstorben.

    Pressemitteilung vom 22.10.2020

  • Donnerstag | 22.10.2020 | 15:30

    Bürgermeister Lindenau: Dringender Appell zur Einhaltung der Corona-Regeln

    Inzidenzwert mit 21,3 fast so hoch wie der bisher in Lübeck gemessene Höchstwert im März des Jahres.

    Pressemitteilung vom 21.10.2020

  • Freitag | 02.10.2020 | 16:48

    Online-Meldeformular für Einreisende und Reiserückkehrende aus Risikogebieten

    Lübeck bietet schnelle und einfache Datenübermittlung – Zweimalige Testung ermöglicht verkürzte Quarantänezeit.

    Hier gelangen Sie zum Anzeigebogen für Reiserückkehrende

  • Donnerstag | 01.10.2020 | 11:47

    Landeskabinett hat Bußgeldkatalog angepasst

    Vorsätzliche Falschangabe der Kontaktdaten kann mit 1.000 Euro Bußgeld geahndet werden.

    Den angepassten Bußgeldkatalog finden Sie hier

  • Montag | 28.09.2020 | 15:15

    Dänische Region Hovedstaden als Risikogebiet ausgewiesen

    Das Robert-Koch-Institut hat am 23. September die dänische Region Hovedstaden – inklusive der dänischen Hauptstadt Kopenhagen − als Risikogebiet ausgewiesen. Aus diesem Anlass weist das Gesundheitsministerium auf die geltenden Regelungen bezüglich Reisen nach Schleswig-Holstein aus inländischen und ausländischen Risikogebieten hin:

    Informationen für Reiserückkehrer 

  • Montag | 21.09.2020 | 12:55

    Neue Regeln für Veranstaltungen

    Wie bereits angekündigt hat die Landesregierung die Corona-Bekämpfungsverordnung angepasst.
    Sie gilt ab dem 19. September.

    Weitere Informationen finden Sie hier

  • Montag | 31.08.2020 | 12:20

    Clemensstraße und Drehbrückenplatz ab 31. August 2020 ohne Zugangsbeschränkungen

    Ab Montag, 31. August 2020, sind die Clemensstraße und der Drehbrückenplatz wieder uneingeschränkt zugänglich.
    Die Lübecker Allgemeinverfügung wird nicht verlängert – Die Einhaltung des Mindestabstands gilt weiterhin.

    Pressemitteilung vom 28.08.2020

  • Sonntag | 23.08.2020 | 13:15

    Mehr Sicherheit für Lehrkräfte und Schüler:innen

    Ab Montag, 24.08.2020 treten neue Regelungen in Kraft. Dann gilt auf dem Gelände aller Schulen im Land Maskenpflicht – allerdings nicht im Unterricht.

    Ersatzverkündung (§ 60 Abs. 3 Satz 1 LVwG) – Landesverordnung zur Änderung der Corona-Bekämpfungsverordnung vom 22. August 2020 (in Kraft ab 24. August, gültig bis 30. August 2020)

  • Mittwoch | 12.08.2020 | 16:30

    Gesundheitsamt: „Attestflut“ ist häufig nicht begründet

    Einfacher Schnupfen ohne weitere Krankheitszeichen zunächst 48 Stunden zu Hause beobachten.

    Das Gesundheitsamt Lübeck berichtet von vielen Anfragen von besorgten Eltern, dass vereinzelt Schulen und Kindertageeinrichtungen, Kinder mit einfachem Fließschnupfen ohne weitere Symptome nur mit ärztlichem Attest wieder in die Einrichtung zulassen.

    Pressemeldung vom 12.08.2020

  • Freitag | 07.08.2020 | 13:20

    Lübeck verlängert Zugangsbeschränkung für Clemensstraße und Drehbrückenplatz

    Die Allgemeinverfügung vom 23. Juli 2020, gültig bis 9. August 2020, wird durch die heutige Allgemeinverfügung ersetzt. Die Zugangsbeschränkungen gelten damit bis zum 30. August 2020. 

    Pressemitteilung vom 07.08.2020

  • Dienstag | 28.07.2020 | 10:30

    Aktuelle Informationen für Reiserückkehrer:innen

    Für Rieserückkehrer:innen gibt es aktualisierte Informationen jetzt auch in verschiedenen Sprachen.

  • Donnerstag | 02.07.2020 | 13:00

    Zwei weitere COVID-19 Fälle in Lübeck bestätigt

    Das Gesundheitsamt der Hansestadt Lübeck hat sofort die notwendigen Maßnahmen eingeleitet.

    Pressemitteilung vom 02.07.2020

  • Montag | 29.06.2020 | 12:10

    Hansestadt Lübeck meldet 5. COVID-Erkrankung

    Reiserückkehrer: Risikogebiete tageaktuell prüfen und Quarantäne-Regeln beachten

    In der Hansestadt Lübeck ist eine weitere und damit die 5. COVID-19 Erkrankung bestätig worden. Das Gesundheitsamt der Hansestadt Lübeck hat sofort die notwendigen Maßnahmen am vergangenen Wochenende eingeleitet. Durch eine schnelle Diagnostik und die umfangreichen Testungen im Umfeld der betroffenen Person wird der weiteren Verbreitung effektiv entgegengewirkt.

    Pressemitteilung vom 29.06.2020

  • Sonntag | 28.06.2020 | 20:55

    Neue Ersatzverkündung (§ 60 Abs. 3 Satz 1 LVwG) der Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2

    Kabinett beschließt angekündigte Lockerungen –
    Angepasste Verordnung zur Bekämpfung des Coronavirus tritt am 29. Juni in Kraft.

  • Donnerstag | 25.06.2020 | 11:55

    Landesverordnung zur Änderung von Verordnungen zur Bekämpfung des Coronavirus in Schleswig-Holstein wurde angepasst

    Ersatzverkündung - Landesverordnung zur Änderung von Verordnungen zur Bekämpfung des Coronavirus in Schleswig-Holstein

  • Montag | 22.06.2020 | 16:00

    Hansestadt Lübeck meldet zwei neue COVID-19 Erkrankungen

    Gesundheitsamt prüft Kontaktpersonen – Umfangreiche Testungen laufen

    Pressemitteilung vom 22.06.2020

  • Dienstag | 16.06.2020 | 13:30

    Corona WarnApp ab dem 16. Juni verfügbar

    Oberstes Ziel ist es, die Verbreitung von SARS-CoV-2 einzudämmen. Ganz entscheidend ist dabei das Unterbrechen der Infektionsketten. Die Corona-Warn-App (CWA) ist hierfür ein weiterer wichtiger Baustein

    Weitere Informationen finden Sie hier

  • Dienstag | 09.06.2020 | 11:05

    Wichtige Hinweise für Ein- und Rückreisende aus Schweden

    Quarantänemaßnahmen gemäß Landesverordnung – Bei Symptomen unverzüglich Gesundheitsamt informieren.

    Pressemitteilung vom 09.06.2020

  • Samstag | 06.06.2020 | 17:20

    Lübeck erlässt neue Allgemeinverfügung mit geänderten Regelungen für Kitas, Schulen und Pflegeeinrichtungen

    Kindertageseinrichtungen und Grundschulen kehren zum Regelbetrieb zurück.

    Pressemitteilung vom 06.06.2020

  • Freitag | 29.05.2020 | 17:30

    Neue Allgemeinverfügung erlaubt weitere Öffnung der Kindertagesbetreuung

    Aktuelle Infektionslage ermöglicht Ausweitung des Betreuungsangebots für alle Kinder.

    Pressemitteilung vom 29.05.2020

  • Donnerstag | 28.05.2020 | 12:00

    Pfingsten mit Abstand in Lübeck und Travemünde genießen

    Stadt setzt zum Pfingstwochenende auf verantwortungsvolle Umsetzung der Hygiene- und Abstandsregelungen.

    Pressemitteilung vom 28.05.2020

  • Mittwoch | 27.05.2020 | 12:00

    Stadtbibliothek Lübeck erweitert Öffnungszeiten ab 2. Juni 2020

    Servicezeiten in den Stadtbibliotheken – Ab 15. Juni wieder reguläre Öffnungszeiten.

    Pressemitteilung vom 27.05.2020

  • Freitag | 22.05.2020 | 12:00

    500 Sensordesinfektionsspender für städtische Einrichtungen

    GMHL stattet unter anderem Schulen, Verwaltungen und Museen aus.
    Die Geräte wurden in den Eingangsbereichen von Schulen, Museen, Verwaltungen und Bürgerservicebüros aufgestellt, damit alle, die die Gebäude nutzen, beim Betreten und Verlassen der Räumlichkeiten ihre Hände desinfizieren können.

    Pressemitteilung vom 22.05.2020

  • Samstag | 16.05.2020 | 22:25

    Lübeck erlässt neue Allgemeinverfügung

    Die Allgemeinverfügung beinhaltet geänderte Regelungen für die Bereiche Kinderbetreuung, Schule, Hochschule, Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen, Krankenhäuser, Werkstätten und Kinderspielplätze.

     Pressemitteilung vom 16.05.2020

  • Dienstag | 05.05.2020 | 19:50

    Die Hansestadt Lübeck öffnet stufenweise den Bürgerservice

    Ab sofort sind Termine telefonisch oder online wieder buchbar.
    Aufgrund der Kontaktbeschränkungen und als Vorsichtsmaßnahme hatte die Hansestadt Lübeck den Bürgerservice Mitte März eingeschränkt. Vor dem Hintergrund der jetzigen Lockerungen öffnet die Stadtverwaltung stufenweise auch die Bürgerservicebüros wieder: Ab sofort sind deshalb Terminbuchungen über die Service-Hotline (0451) 115 oder online über die Homepage der Hansestadt Lübeck unter www.luebeck.de/termine wieder möglich.

    Pressemitteilung vom 05.05.2020

  • Dienstag | 05.05.2020 | 19:45

    Städtische Sportanlagen ab 07.05.2020 wieder geöffnet

    Kontaktfreier Freizeit- und Breitensport ist im Freien wieder möglich.
    Alle städtischen Sportanlagen (z.B. Falkenwiese, Buniamshof) werden voraussichtlich im Laufe des Donnerstags, 7. Mai 2020, wieder für die Ausübung kontaktfreier Sportaktivitäten des Freizeit- und Breitensports im Freien geöffnet. Die Hansestadt Lübeck weist dabei im Eingangsbereich ihrer Sportanlagen auf die allgemeinen Nutzungsbeschränkungen hin. Umkleiden und Gemeinschaftsräume bleiben bis auf die Toilettenanlagen geschlossen. Wo es Außentoiletten gibt, werden nur diese geöffnet.

    Pressemitteilung vom 05.05.2020

  • Montag | 04.05.2020, 12:35

    Kinderspielplätze unter Auflagen geöffnet

    Das Betreten und der Aufenthalt auf öffentlichen und privaten Kinderspielplätzen sind nur unter Einhaltung von Hygienemaßnahmen erlaubt. 

    Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der aktuellen Allgemeinverfügung

  • Montag | 04.05.2020 | 12:30

    Unterricht wird stufenweise wieder aufgenommen

    Ab 6. Mai 2020 besuchen folgende Jahrgänge wieder den Schulunterricht:

    - Schüler:innen der vierten Jahrgangsstufe der Grundschulen,
    - Schüler:innen der sechsten Jahrgangsstufe an den Schulen der dänischen Minderheit,
    - Schüler:innen der Jahrgangsstufen sechs, neun (G8) und zehn (G9) der Gymnasien,
    - Schüler:innen der Eingangs- und Qualifikationsphase der Gemeinschaftsschulen mit Oberstufe und der Gymnasien, der berufsbildenden Schulen ein-schließlich der Regionalen Berufsbildungszentren,
    - Schüler:innen, die am Unterricht „Deutsch als Zweitsprache“ teilnehmen, sowie
    - Schüler:innen an Förderzentren, soweit dies zwischen dem Förderzent-rum und den Eltern vereinbart wird.

    Ab 11. Mai 2020 kommen folgende Jahrgänge hinzu:

    - Schüler:innen der Jahrgangsstufen neun und zehn der Gemeinschaftsschulen mit Oberstufe.

    Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der aktuellen Allgemeinverfügung

  • Samstag|02.05.2020|22:42

    Weitere Lockerungen im öffentlichen Leben: Museen, Galerien und Spielplätze öffnen

    Die Hansestadt Lübeck erlässt am heutigen Tag aufgrund eines erneuten Runderlasses des Landes Schleswig-Holstein vom 30.04.2020 eine neue Allgemeinverfügung (AVG) zum Verbot und zur Beschränkung von Kontakten in besonderen öffentlichen Bereichen, die die Allgemeinverfügung vom 18. April 2020 ersetzt.

    Pressemitteilung vom 02.05.2020

  • Freitag | 24.04.2020 | 20:50

    Land Schleswig-Holstein erlässt Mund-Nasen-Bedeckungsverordnung

    Die Landesverordnung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in bestimmten Bereichen der Öffentlichkeit in Schleswig-Holstein gilt zunächst für den Zeitraum ab 29.04. bis 31.05.2020

    Mund-Nasen-Bedeckungsverordnung

  • Freitag | 24.04.2020 | 16:58

    Hansestadt Lübeck regelt die Öffnung von bestimmten Verkaufsstellen am Sonntag, 3. Mai 2020

    Die bisherige diesbezügliche bis Sonntag, 19.4.2020 befristete Allgemeinverfügung wird durch die neue Allgemeinverfügung ersetzt, die nun die Öffnung von bestimmten Verkaufsstellen am Sonntag, 3. Mai 2020 regelt.

    Pressemitteilung vom 24.04.2020

    Bekanntmachung vom 24.04.2020

  • Sonntag | 19.04.2020 | 13:00

    Die Plakate zu Abstandsregeln und Hygienetipps für den Lübecker Einzelhandel stehen zum Download bereit

    Für Geschäfte des Lübecker Einzelhandels, die ab 20.4.2020 wieder öffnen dürfen, stehen in der FAQ-Liste unter "Gewerbe und Handel" ab sofort die Plakate zu Abstandsregeln und Hygienetipps für den Lübecker Einzelhandel zum Download bereit.

    Außerdem stehen aktuelle Infoblätter zur Kindertagespflege und zu Kindertagesstätten unter dem FAQ-Punkt  „Schulen und Kinderbetreuung“ zum Download bereit.

  • Samstag | 18.04.2020 | 23:55

    Erste Lockerungen im öffentlichen Leben durch neue Landesverordnung und Allgemeinverfügung der Stadt

    Die Hansestadt Lübeck erlässt aufgrund eines erneuten Runderlasses des Landes Schleswig-Holstein am 18.04.2020 eine neue Allgemeinverfügung (AVG) zum Verbot und zur Beschränkung von Kontakten in besonderen öffentlichen Bereichen, die die Allgemeinverfügung vom 3. April ersetzt.

    Pressemitteilung vom 18.04.2020

  • Freitag | 10.04.2020 | 19:00

    Neue Regelung: Rückkehrer:innen aus dem Ausland müssen vorsorglich 14 Tage in häusliche Quarantäne

    Wer aus dem Ausland über den Land-, See- oder Luftweg nach Schleswig-Holstein einreist, muss wegen der Gefahr einer Corona-Infektion künftig zwei Wochen in häusliche Quarantäne. Ein- und Rückreisende aus dem Ausland müssen sich umgehend beim Gesundheitsamt Lübeck melden. Sie dürfen auch keine Besuche von Personen empfangen, die nicht dem eigenen Hausstand angehören. Ausnahmen von dieser Regelung gelten unter anderem für Personen, die Waren und Güter transportieren oder Personen, die für die Funktionsfähigkeit des Gesundheitssystems oder der staatlichen Institutionen erforderlich sind.

    Auf die neuen Regelungen hatten sich Bund und Länder verständigt. Die zur Umsetzung notwendige Verordnung hatte das Landeskabinett in Kiel beschlossen. Diese wurde anschließend mit einem dazugehörigen Bußgeldkatalog veröffentlicht und tritt am 11. April in Kraft. Bei Verstößen drohen Bußgelder zwischen 150 und 25.000 Euro.

    Weitere Informationen unter den FAQs : Welche Bestimmungen gibt es für Reiserückkehrer?

  • Dienstag | 07.04.2020 | 18:00

    Lübeck veröffentlicht tagesaktuell COVID-19 Fallzahlen

    Die Hansestadt Lübeck veröffentlicht ab sofort tagesaktuell die Fallzahlen von COVID-19-Erkrankungen für das Stadtgebiet. Es wird ein PDF-Dokument zum Download angeboten, das die COVID-19 Lage in der Hansestadt zusammenfasst.

    Zur Corona-Statistik-Seite 

  • Freitag | 03.04.2020 | 19:30

    Lübeck richtet Info-Telefon zum Thema Coronavirus ein

    Hotline von Montag bis Sonntag von 7 bis 19 Uhr unter (0451) 122 – 2626 erreichbar

    Aufgrund der vielen Fragen aus der Bevölkerung zum Thema Coronavirus richtet die Hansestadt Lübeck zusammen mit dem Hamburg Service ab Montag, 6. April 2020, ein Info-Telefon zum Thema Coronavirus ein, das zukünftig auch am Wochenende für Auskünfte zur Verfügung steht.

    Pressemitteilung vom 03.04.2020 

  • Freitag | 03.04.2020 | 19:20

    Regeln zur Bekämpfung der Corona-Pandemie verschärft

    Um die Umsetzung der zahlreichen Regelungen einfacher, transparenter und klarer zu gestalten, wurde die Allgemeinverfügung reduziert, Regelungen zusammengeführt sowie präzisiert. Die Allgemeinverfügung beschränkt sich nunmehr weitestgehend auf Betretungs- und Aufnahmeverbote sowie Quarantänegebote einschließlich der Regelungen zu den jeweiligen Ausnahmen.

    Pressemitteilung vom 03.04.2020 

  • Donnerstag | 02.04.2020 | 19:02

    Lübeck konkretisiert Betretungsverbot für Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen

    Das Betretungsverbot für Krankenhäuser, Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen sowie die stationären Einrichtungen der Pflege und der Eingliederungshilfe ist konkretisiert worden. Aufgrund der neuen Erlasslage hat die Hansestadt Lübeck ihre Allgemeinverfügung angepasst.

    Pressemitteilung vom 02.04.2020

  • Dienstag | 31.03.2020 | 20:40 Uhr

    Geänderte Allgemeinverfügung verschärft Betretungsverbote

    Die Hansestadt Lübeck erlässt aufgrund eines erneuten Runderlasses des Landes Schleswig-Holstein am 31.3.2020 eine Änderung zur Allgemeinverfügung vom 26.03.2020 zur Eindämmung des Coronavirus. Darin werden die Betretungsverbote in Pflegeeinrichtungen, Kliniken und Einrichtungen der Eingliederungshilfe weiter verschärft.

    Pressemitteilung vom 31.03.2020 

  • Montag | 30.03.2020 | 12:50 Uhr

    Neue Videobotschaft von Lübecks Bürgermeister Jan Lindenau

    Auf der Internetseite www.luebeck.de/coronavirus ist eine neue Videobotschaft von Lübecks Bürgermeister Jan Lindenau erschienen, in der er sich bei allen bedankt, die sich vor Ort engagieren und die Einwohnerschaft bittet, auch weiterhin die Regeln zur Eindämmung des Coronavirus einzuhalten.

     Das Video auf YouTube

  • Samstag | 28.03.2020 | 08:45 Uhr

    Abitur-Termine in Schleswig-Holstein

    Das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein gibt Informationen zu den zentralen Prüfungen für den Ersten Allgemeinbildenden Schulabschluss, den Mittleren Schulabschluss oder das Abitur bekannt.

    Die Abiturprüfungen an den Gymnasien und Gemeinschaftsschulen mit Oberstufe starten nach den Osterferien. 
    Die Termine sind wie folgt vorgesehen:

    Dienstag, 21. April 2020 Profilfächer
    Freitag, 24. April 2020 Kernfach-Fremdsprachen (außer Französisch
    Dienstag, 28. April 2020 Kernfach Französisch
    Donnerstag, 30. April 2020 Kernfach Deutsch
    Dienstag, 5. Mai 2020 Kernfach Mathematik
    Dienstag/Mittwoch 26./27. Mai 2020 Sprechprüfungen im Kern- und Profilfach Englisch
    Donnerstag 28. Mai 2020 Zusatztag Sprechprüfungen Englisch (einzelne Schulen)

    Mehr Informationen auf der Website des Ministeriums

  • Donnerstag | 26.03.2020 | 17:53 Uhr

    Corona-Soforthilfeprogramm ist gestartet

    Die Handwerkskammer Lübeck teilt mit, dass ab sofort die Antragstellung für die Mittel aus dem Corona-Soforthilfeprogramm möglich ist. Die Antragsunterlagen sind in Schleswig-Holstein auf der Internetseite der Investitionsbank Schleswig-Holstein sowie der Handwerkskammer Lübeck unter www.hwk-luebeck.de/corona-schutzschirm abrufbar. Die Handwerkskammer Lübeck ist auf nochmals verstärkte Nachfragen und den Beratungsbedarf der Mitgliedsbetriebe zu den Finanzhilfen vorbereitet. Das Beratungsteam ist unter der zentralen Nummer 0451 1506-0 erreichbar.

    Das Soforthilfeprogramm sieht für Betriebe mit bis zu 5 Beschäftigten Zuschüsse von bis zu 9.000 Euro sowie für Betriebe bis zu 10 Beschäftigten von bis zu 15.000 Euro für jeweils drei Monate vor.

    Weitere Infos unter: www.hwk-luebeck.de +++

  • Donnerstag | 26.03.2020 | 13:55 Uhr

    Hansestadt Lübeck passt Allgemeinverfügung an

    Die Hansestadt Lübeck erlässt am 26.3.2020 nach den Vorgaben des Landes Schleswig-Holstein eine weitere Allgemeinverfügung, da es hinsichtlich der Ausweisungen von Risikogebieten in der letzten Allgemeinverfügung zu Missverständnissen gekommen war. 

    Pressemitteilung vom 26.03.2020 

  • Donnerstag | 26.03.2020 | 13:27Uhr

    So können Lübecker Geschäfte jetzt unterstützt werden

    Der Coronavirus und die derzeit geltenden Einschränkungen stellen auch Lübecks Geschäftswelt vor große Probleme. Um den örtlichen Händler:innen in dieser Situation zu helfen, kann auf verschiedene Online-Angebote von Lieferdienst bis Gutscheinkauf zugegriffen werden.

    Unter dem Hashtag #Supportyourlocals wurden mehrere Portale ins Leben gerufen, die Angebote von Lübecker Geschäften sowie weiteren Einrichtungen bündeln: 

    www.hlfen.de
    Ein Angebot der Wirtschaftsförderung LÜBECK GmbH 

    ln-online.de
    Ein Angebot der Lübecker Nachrichten

    www.luebeck-tourismus.de
    Ein Angebot der Lübeck und Travemünde Marketing GmbH 

    https://luebeck-liefert.de
    Ein Angebot der lubeca media GmbH

  • Donnerstag | 26.03.2020 | 10:45 Uhr

    Polizeidirektion Lübeck nur eingeschränkt erreichbar

    Die Polizeitdirektion Lübeck teilt mit, dass im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Corona-Virus seitens der Polizeidirektion Lübeck bestimmte Polizeistationen vorübergehend für den Publikumsverkehr geschlossen wurden.

    Diese Maßnahme dient der dauerhaften Sicherung der polizeilichen Arbeit.

    Die Polizeistation Blankensee, Blankenseer Straße 101, 
    die Polizeistation Hüxtertor, Wakenitzstraße 34g,
    die Polizeistation Schönwalde, Eutiner Straße 6,
    die Polizeistation Hutzfeld, Wöbser Straße 4-6,
    die Polizeistation Lensahn, Lübecker Straße 19,
    die Polizeistation Großenbrode, Strandstraße 2a,
    die Polizeistation Schlutup, Mecklenburger Straße 37-43,
    die Polizeistation Eichholz, Koppelbarg 2,
    sind ab sofort nicht mehr als Anlaufstellen für Bürgerinnen und Bürger geöffnet!

    Die Polizeistation Moisling, Niendorfer Straße 15, ist für Bürgeranliegen nur an geraden Kalendertagen (Montag-Freitag) in der Zeit von 07:00 Uhr bis 17:30 Uhr geöffnet. Die Polizeistation St. Jürgen, Alexander-Flemming-Straße 6, ist für Bürgeranliegen nur an ungeraden Kalendertagen (Montag bis Freitag) in der Zeit von 07:00 Uhr bis 17:30 Uhr geöffnet.

    Die Einsatzbereitschaft der Polizei ist dadurch nicht beeinträchtigt. Für Notrufe stehen immer die 110 und die notwendigen Streifenwagenbesatzungen zur Verfügung. Wir bitten um Verständnis für diese Einschränkungen.

    Die Bürger:innen werden gebeten, grundsätzlich nur in dringenden Fällen persönlich auf den Dienststellen zu erscheinen und für die Erstattung von Anzeigen die Online-Wache der Landespolizei zu nutzen. Diese ist Tag und Nacht unter folgendem Link zu erreichen: www.schleswig-holstein.de/Onlinewache

  • Mittwoch | 25.03.2020 | 19:27 Uhr

    Erweiterte Ladenöffnungszeiten für Apotheken und Tankstellen

    Nachdem am 19.03.2020 bereits eine Allgemeinverfügung erlassen wurde, die es bestimmten vom Verbot ausgenommenen Verkaufsstellen erlaubte, ihre Geschäfte auch an Sonntagen zu öffnen, erlässt die Hansestadt Lübeck am 25. März 2020 eine neue Allgemeinverfügung, die die Ladenöffnungszeiten von Apotheken und Tankstellen erweitert: Alle Apotheken und Tankstellen haben die Möglichkeit an allen Sonn- und Feiertagen zu öffnen. Für Apotheken und Tankstellen ist somit die Öffnung am Karfreitag, Ostersonntag und Ostermontag gestattet.

    Pressemitteilung vom 25.03.2020

  • Mittwoch | 25.03.2020 | 16:12 Uhr

    Priwallfähre: Mitarbeiter:innen kassieren im Kassierhäuschen

    Der Stadt verkehr Lübeck gibt bekannt, dass das Nachtangebot „LÜMO“ des Stadtverkehrs ab Freitag, den 27. März aufgrund der vorgeschriebenen Abstandsregelungen zur Corona-Krise zum Schutz der Fahrgäste und des Fahrpersonals in die Pause geht.

    Die am Wochenende in der Zeit zwischen 23 Uhr und 5 Uhr über eine App zu bestellenden LÜMO-Fahrzeuge haben PKW-Größe und können Fahrgäste nur auf besonders engem Raum transportieren.

    Der Stadtverkehr, Bereich Fähre, teilt außerdem mit, dass an der Priwallfähre auf beiden Seiten Fahrkarten für PKWs nur noch aus dem Kassierhäuschen verkauft werden. Die Maßnahme dient dem zusätzlichen Schutz der Fährmitarbeiter.innen. Fußgänger lösen ihre Fahrkarten weiterhin an den Fahrkartenautomaten.

  • Freitag | 20.03.2020 | 19:37 Uhr

    Neue Allgemeinverfügung der Hansestadt Lübeck

    Die Hansestadt Lübeck erlässt am 20.3.2020 eine weitere Allgemeinverfügung zur Bekämpfung der Ausbreitung des Coronavirus. Diese ersetzt die Allgemeinverfügung vom 17.3.2020. Damit wird die Schul- und Kita-Notbetreuung bis zum 19. April 2020 verlängert.

     Pressemitteilung vom 20. März 2020

  • Freitag, 20.03.2020 | 13:50 Uhr

    Leistungseinschränkungen im Linienbusverkehr

    Ab Montag, den 23. März werden aufgrund der Corona-Krise Fahrplaneinschränkungen beim Stadtverkehr und bei der Lübeck-Travemünder-Verkehrsgesellschaft (LVG) vorgenommen.

    Das bedeutet, dass auch montags bis freitags bis auf weiteres nach dem Samstagfahrplan gefahren wird. Zusätzlich wird montags bis freitags das Angebot in den frühen Morgenstunden durch weitere Fahrten verstärkt, um möglichst allen Arbeitnehmern in Lübeck wie gewohnt die Gelegenheit zu geben, ihren Arbeitsplatz mit dem Linienbus zu erreichen. An Samstagen und Sonntagen gilt wie üblich der derzeitige Fahrplan.

    Die genauen Abfahrtzeiten und weitere Informationen sind auf unserer Home Page www.sv-luebeck.de veröffentlicht.+++

Aktuelle Allgemeinverfügung der Hansestadt Lübeck

Landesverordnung und Erlasse – gelten auch für Lübeck

 

Informationen zu Corona-Testungen (12.10.2021)

Das kostenlose Testangebot für alle Bürgerinnen und Bürger endet daher am 11. Oktober 2021. Asymptomatische Personen, die keinen Anspruch aus einem der in den §§ 2 – 4bTestV genannten Gründen haben, müssen die Testkosten damit grundsätzlich selber tragen. Personen, für die keine Möglichkeit besteht, einen vollständigen Impfschutz zu erlangen, haben auch weiterhin die Möglichkeit, sich mindestens einmal wöchentlich kostenlos mit einem Schnelltest testen zu lassen.

Weitere Informationen des Bundesgesundheitsministeriums zur Test-Verordnung

 

Welche Personen erhalten auch weiterhin kostenlose Testangebote?

Folgende Personen haben auch nach dem Ende der allgemeinen Bürgertestung am 11. Oktober 2021 die Möglichkeit, sich mindestens einmal die Woche kostenlos mit einem Schnelltest testen zu lassen:

  • Personen, die zum Zeitpunkt der Testung noch keine 12 Jahre alt sind oder erst in den letzten drei Monaten vor der Testung 12 Jahre alt geworden sind.
  • Personen, die aufgrund einer medizinischen Kontraindikation zum Zeitpunkt der Testung nicht gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 geimpft werden können. Das gilt insbesondere bei einer Schwangerschaft im ersten Schwangerschaftsdrittel, da die Ständige Impfkommission für diesen Zeitraum bislang keine generelle Impfempfehlung ausgesprochen hat. Die kostenlose Testmöglichkeit besteht auch dann, wenn wegen einer medizinischen Kontraindikation eine Impfung in den letzten drei Monaten vor der Testung nicht möglich war.
  • Personen, die sich wegen einer nachgewiesenen Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 selbst in Absonderung begeben mussten, können sich kostenlos testen lassen, wenn die Testung zur Beendigung der Absonderung erforderlich ist.
  • Bis zum 31. Dezember 2021 können sich alle, die zum Zeitpunkt der Testung noch minderjährig sind, kostenlos testen lassen. Das Gleiche gilt auch für Schwangere. Zwar besteht für diese Personen seit August bzw. September 2021 eine generelle Impfempfehlung der ständigen Impfkommission. Um diesen Personen ausreichend Zeit zu gewähren, sich über die bestehenden Impfangebote zu informieren und einen vollständigen Impfschutz zu erlangen, haben sie bis Ende des Jahres weiterhin einen Anspruch auf kostenlose Testung.
  • Auch Studierende aus dem Ausland, die sich für ein Studium in Deutschland aufhalten und mit in Deutschland nicht anerkannten Impfstoffen geimpft wurden, können sich bis zum 31. Dezember 2021 kostenlos per Schnelltest testen lassen.
  • Außerdem können Personen, die an klinischen Studien zur Wirksamkeit von Impfstoffen gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 teilnehmen oder in den letzten drei Monaten vor der Testung an solchen Studien teilgenommen haben, sich kostenlos mittels Schnelltest testen lassen.

 

 

Welche Nachweise haben die zu testenden Personen ab dem 11. Oktober 2021 zu erbringen?

Wer nach dem Ende der allgemeinen Bürgertestung am 11. Oktober eine kostenlose Testung nach § 4a TestV in Anspruch nehmen möchte, muss zunächst gegenüber der testenden Stelle zum Nachweis der Identität einen amtlichen Lichtbildausweis vorlegen. Außerdem muss die zu testende Person belegen können, dass sie aus einem der in § 4a TestV genannten Gründe anspruchsberechtigt ist.
Wer aufgrund einer medizinischen Kontraindikation nicht geimpft werden kann, muss bei Inanspruchnahme der Testung ein entsprechendes ärztliches Zeugnis vorlegen. Aus dem Zeugnis muss die Überzeugung der ausstellenden ärztlichen Person oder der ausstellenden Stelle hervorgehen, dass eine medizinische Kontraindikation gegen eine Schutzimpfung gegen SARS-CoV-2 besteht. Außerdem müssen der Name, die Anschrift und das Geburtsdatum der getesteten Person sowie die Identität der Person oder Stelle, die das ärztliche Zeugnis ausgestellt hat, enthalten sein. Die Angabe einer Diagnose ist nicht erforderlich. Der Mutterpass kann als ärztliches Zeugnis zum Nachweis einer Schwangerschaft verwendet werden.
Studierende, bei denen eine Schutzimpfung mit anderen als den vom Paul-Ehrlich-Institut im Internet unter der Adresse www.pei.de/impfstoffe/covid-19 genannten Impfstoffen erfolgt ist, können ihre Anspruchsberechtigung durch die Vorlage ihrer Studienbescheinigung und ihres Impfausweises nachweisen.
Teilnehmende an Impfwirksamkeitsstudien können sich von den Verantwortlichen der Studien einen entsprechenden Teilnahme-Nachweis ausstellen lassen.

 

 

Regeln für Geimpfte und Genesene (20.9.2021)

Informationen für Reisende (20.9.2021)

Informationen zur Selbstisolation und zur Quarantäne (Stand: 1.10.2021)

Die Regeln (2.10.2021)

Was ist das Coronavirus? (Stand: 26.7.2021)

Lüften in Innenräumen (26.7. 2021)

Die Corona Warn-App schlägt an – Was nun? (Stand: 26.7.2021)

Verhaltensregeln für Kontaktpersonen von an COVID-19 erkrankten Personen

Wenn Sie spezielle Fragen zu Corona in Lübeck haben:

Coronavirus-Info-Telefon:
Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr

(0451) 122 – 2676

  • Gesundheitsamt Lübeck für alle medizinischen Fragen wie Symptome, Quarantäne, Tests, Kontaktpersonen etc.
    corona@luebeck.de 
  • Ordnungsamt Lübeck für Fragen wie z.B. Öffnungszeiten, Einzelhandel, Gastronomie, Beherbergungsgewerbe, Aufenthalt im Freien:
    (0451) 122-2626
    ordnungsamt@luebeck.de 

Fragen und Antworten zum Coronavirus vom Robert-Koch-Institut

Informationen vom Gesundheitsministerium Schleswig-Holstein zum Coronavirus und zur Grippesaison 

Informationen in verschiedenen Sprachen, Gebärdensprache, Leichte Sprache

Das könnte Sie auch interessieren