Familienzentrum / Kita Helene Bresslau

Kontakt

KinderWege gGmbH

Familienzentrum Helene Bresslau

Familienzentrum und Kita Helene Bresslau
Albert-Schweitzer-Str. 59a        
23566 Lübeck

Leitung und Koordination: Chinthuya Sinnathurai-Meichsner

E-Mail: faz.helene-bressla@kinderwege.de (Familienzentrum)
             helene-bresslau@kinderwege.de (Kita)

Tel.: 0451/58593020
Fax: 0451/58593016

Bushaltestellen:
Linie 3 – Goebenstraße
Linie 3/4/11 – Marliring oder Herbartweg
Linie 4/5/11 – Goebenstraße

Über uns

"Wege entstehen dadurch, dass man sie geht" (Franz Kafka)

Unser Familienzentrum Helene Bresslau befindet sich im Stadtteil St. Gertrud (Marli) in unmittelbarer Nähe zur Alber-Schweitzer-Schule im Gebäude der Integrativen Kita Helene Bresslau.

Die Angebote des Familienzentrums richten sich an Kinder, Eltern und Familien aus der Kindertagesstätte und aus dem Sozialraum, vor allem für Familien mit Kindern im Alter von einem bis sechs Jahren, bzw. unter Einbeziehung des Schulkindbereichs, bis vierzehn Jahren.

Unser Familienzentrum soll ein Ort für die gesamte Familie sein, in dem Familien die Möglichkeit erhalten, Kontakte zu knüpfen, sich zu begegnen, sich auszutauschen, voneinander und miteinander zu lernen sowie Angebote der Bildung, Beratung und Begleitung wahrzunehmen. Die inklusive Ausrichtung der Kita und des Familienzentrums ermöglicht es, dass alle Familien sich willkommen und wertgeschätzt fühlen.

Ziel des Familienzentrums ist die Stärkung der elterlichen Erziehungskompetenz, die Festigung der Eltern-Kind-Bindung, die Unterstützung des sozialen Netzwerkes sowie die Förderung der kindlichen Entwicklung.

Unser Familienzentrum ergänzt die Kita in ihrer Funktion als Bildungseinrichtung und bietet Eltern, Kindern und Fachkräften einen Ort, an dem eine langjährige Begleitung ermöglicht wird. Bedürfnisse der in der Kita und des Familienzentrums betreuten Kinder werden wahrgenommen, woraus unmittelbare Hilfen angeboten werden können. Durch frühe Bildungs- und Unterstützungsmöglichkeiten werden Brücken für Familien in die Kita gebaut. Der Übergang von Kindern aus Angeboten des Familienzentrums in die Kita wird eng begleitet. Der kontinuierliche Beziehungsaufbau und die damit verbundene Vertrauensarbeit schafft eine Basis für die weitere Arbeit mit den Familien im Familienzentrum.

Die Beteiligung der Familien an der Angebotsvielfalt des Familienzentrums ist gewünscht, sodass durch ihre Ideen, die Bedarfe der Familien ermittelt werden können und das Familienzentrum beständig wächst.

Bei Anmeldung, Fragen und Informationen richten Sie sich gerne persönlich, telefonisch oder per Mail an das Familienzentrum.


Angebote des Familienzentrums

Wir setzen das aktuelle durch die Corona-Pandemie erforderliche Hygienekonzept um:
Innerhalb geschlossener Räume haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer (Erwachsene) eine qualifizierte Mund-Nasen-Bedeckung nach Maßgabe von § 2a Abs. 1 zu tragen.

An Angeboten innerhalb geschlossener Räume dürfen nur getestete Personen teilnehmen (Kinder bis zur Vollendung des siebten Lebensjahres benötigen keinen Test). Der Antigen-Schnelltest darf nicht älter als 24 Stunden sein, bzw. ein PCR-Test darf nicht älter sein als 48 Stunden. Es kann ein Nachweis über einen Antigen-Schnelltest vorgelegt werden, der zum Beispiel in einer Teststation, in einer Apotheke, bei einem Arzt oder durch entsprechend ausgebildetes Personal in einem Betrieb gemacht wurde. Möglich ist es auch, dass der Test unter Aufsicht des Personals der Einrichtung gemacht wird, ansonsten ist ein Selbsttest nicht ausreichend. Vollständig Geimpfte (grundsätzlich zwei Impfungen und mindestens 14 Tage Abstand zur zweiten Impfung) und Genesene müssen keinen negativen Test vorlegen, sondern nur einen Nachweis. Mit coronatypischen Symptomen darf an der Veranstaltung nicht teilgenommen werden. Das gilt auch für Geimpfte oder Genesene.

 

Regelmäßige Wochenübersicht

Montag

  • 14.00-14.45 Uhr: Musikalische Früherziehung für Kinder von 4 - 6 Jahre (musikum e.V.)
  • 15.00-15.45 Uhr: Musikgarten - eine Eltern-Kind-Gruppe für Kinder von 18 Monaten bis 3 Jahren (musikum e.V.)

Dienstag

Mittwoch

  • 14.00-16.00 Uhr: "Mama lernt Deutsch" - Sprachkurs für Mütter, Frauen, Geflüchtete und ihre Kinder
  • 15.30-16.30 Uhr: Eltern-Kind-Turnen 1,5 bis 3 Jahren (siehe auch 16.30 Uhr; 13€ Monatsbeitrag)
  • 16.30-17.30 Uhr: Turnen für Kinder von 3 bis 6 Jahren (Turnhalle der Albert-Schweitzer-Schule, 6,50 € Monatsbeitrag, Ansprechpartnerin: Dagmar Schmidt 0176/56887575)

Donnerstag

Bis auf das Turnen mit Kindern von 3 bis 6 Jahren sind alle Angebote kostenfrei!
In den Schulferien finden keine Angebote statt!

 

 

Wechselnde Monatsübersicht

Juni 2022 (als PDF)

  • Fr, 03.06.2022      15.00 – 16.00 Uhr      Entspannung (Eltern-Kind-Angebot, ab 4 J.)
  • Di, 14.06.2022      15.30 – 16.30 Uhr      Interkulturelles Café (Eltern-Kind-Angebot)
  • Do, 16.06.2022     14.30 – 15.30 Uhr     Café für Eltern mit beeinträchtigten Kindern (Eltern-Angebot)
  • Di, 21.06.2022      15.00 – 17.00 Uhr      Kreativangebot (Eltern-Kind-Angebot, ab 3 J.)
  • Fr, 24.06.2022      14.00 – 18.00 Uhr      Stadtteilfest St. Phillipuskirche (keine Anmeldung notwendig)
  • Di, 28.06.2022      15.30 – 17.30 Uhr      Kreativwerkstatt (Eltern-Kind-Angebot, ab 3 J.)

Juli 2022 (als PDF)

  • Mi, 06.07.2022     14.30 – 16.30 Uhr        Walderlebnisse (Angebot für Kinder, 4-8 J.)
  • Mi, 13.07.2022     14.30 – 16.30 Uhr        Walderlebnisse (Angebot für Kinder, 4-8 J.)

 

Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter 0451/58593020 sowie per Mail unter helene-bresslau@kinderwege.de oder faz.helene-bresslau@kinderwege.de

Wir bitten aus organisatorischen Gründen um eine Anmeldung. Während einiger Elternaktionen ist eine Kinderbetreuung in unserer Kita Helene Bresslau möglich. Bitte fragen Sie gerne nach.

Wir freuen uns auf Sie!

Das könnte Sie auch interessieren