Mi, 20.11.2019 7° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Lübecker Hafenbahn

Gleistechnische Hinterlandanbindung der Häfen

Für eine optimale gleistechnische Hinterlandanbindung der Häfen betreibt und unterhält die Hansestadt Lübeck - Lübeck Port Authority (LPA) als Eisenbahn-Infrastrukturunternehmen (EIU) die Hafenbahn. Die Lübecker Hafenbahn verbindet mit Ihren etwa 60 km Gleisen und 260 Weichen die Hafenterminals sowie einzelne Privatgleisanschlüsse mit den Strecken der DB Netz AG.

Als EIU ist die Hansestadt Lübeck in Zusammenarbeit mit der Lübecker Hafen-Gesellschaft mbH (LHG) und der Nordic Rail Service GmbH (NRS) für Instandhaltung, Betrieb und Ausbau der Hafenbahn zuständig.

Eine Anpassung an ein erhöhtes Güterverkehrsaufkommen und Kundenwünsche steht im Fokus der Ausbaumaßnahmen der Lübecker Hafenbahn

Die Besetzungszeiten der Stellwerke auf der Lübecker Hafenbahn finden Sie  hier. (pdf, 23 KB)  (gültig ab 09.12.2018 )

Zu den Nutzungsbedingungen, Vorschriften und Entgelte kommen Sie über: Hafenbahn

Das könnte Sie auch interessieren