Donnerstag 26.05.2022 Text vorlesen (ReadSpeaker) Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Suche MenüSchließen

Soziale Sicherung

Bei Bedarf helfen wir!

Wenn Sie sich in Folge von Krankheit, Behinderung oder Alter in einer sozialen oder wirtschaftlichen Notlage befinden, gibt es zahlreiche Unterstützungsmöglichkeiten für Sie. 

Der Bereich Soziale Sicherung bietet Dienstleistungen in den Bereichen existenzsichernde Leistungen, Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderungen, Pflege, Bildung und Teilhabe, Ausbildungsförderung, Arbeitsförderung, Betreuungswesen, Wohngeld sowie Sicherung von Wohnraum und Schuldnerberatung.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

  • informieren, beraten, begleiten und unterstützen ratsuchende Menschen in ihren teilweise schwierigen Situationen des täglichen Lebens,
  • vermitteln notwendige Hilfen bei sozialen und wirtschaftlichen Notlagen,
  • bewilligen Leistungen bei unzureichendem Einkommen,
  • fördern die Entwicklung von Teilhabe und Unterstützungsstrukturen für Menschen im Alter, bei Krankheit, Behinderung und bei Pflegebedürftigkeit,
  • unterstützen unabhängig und trägerneutral die Organisation angemessener individueller Hilfen für unterschiedliche Zielgruppen.

Mit den Angeboten und Leistungen des Bereiches Soziale Sicherung soll sichergestellt werden, dass die Menschen auch in Notsituationen am sozialen und gesellschaftlichen Leben teilhaben können.

Wenn Sie Hilfe brauchen oder vielleicht bemerken, dass jemand in ihrem Umfeld Hilfe benötigt, zögern Sie bitte nicht, sich an uns zu wenden.

Erwerbfähige Personen, die keinen Arbeitsplatz finden oder zu wenig verdienen, um ihren Lebensbedarf zu decken, können Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhaltes als Arbeitslosengeld II im Jobcenter beantragen. Sie erhalten Unterstützung im Rahmen des Sozialgesetzbuches Zweites Buch (SGB II)

Jobcenter Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren