Samstag 16.10.2021 Text vorlesen (ReadSpeaker) Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Suche MenüSchließen

Wirtschaft und Liegenschaften

Die Verwaltung der Flächen der Hansestadt Lübeck

Die Hansestadt Lübeck ist Eigentümerin von ca. 37 % des Grund und Bodens im Stadtgebiet. Eine Fläche von 9669 ha., davon 7942 ha im Stadtgebiet, befindet sich im Eigentum der Hansestadt Lübeck. Die Flächen werden je nach Nutzung von den städtischen Bereichen entsprechend ihren Aufgaben verwaltet: Straßen, Plätze und Grünflächen sowie Friedhöfe vom Bereich Stadtgrün und Verkehr, Waldflächen vom Bereich Stadtwald, Wasser- und Hafenflächen vom Bereich Lübeck Port Authority, die für Verwaltungszwecke bebauten Grundstücke z.B. mit Schulbauten vom Bereich Gebäudemanagement.
Der Bereich Wirtschaft und Liegenschaften verwaltet die sonstigen nicht für Verwaltungszwecke genutzten Flächen, also insbesondere unbebaute Grundstücke, landwirtschaftlichen Flächen, Kleingartenflächen sowie Grundstücke, die als Erbbaurechte vergeben werden.

Der Bereich Wirtschaft und Liegenschaften verkauft Grundstücke an private Bauherren und Investoren für Wohnbebauung, Gewerbeansiedlungen und Immobilienprojekte und vermietet und verpachtet Flächen. Aktuelle Angebote finden Sie jeweils auf der Seite: www.bekanntmachungen.luebeck.de

Der Bereich Wirtschaft und Liegenschaften kauft auch Grundstücke für städtische Bauvorhaben und für Ausgleichsmaßnahmen an.

Des Weiteren werden im Bereich Wirtschaft und Liegenschaften mehr als 8000 Erbbaurechte verwaltet und der Bereich ist Ansprechpartner für Fragen zum Erbbauzins, Bestellung von neuen Erbbaurechten und Kauf des Erbbaurechtsgrundstückes.

Der Wirtschaftskoordinator im Bereich Wirtschaft und Liegenschaften ist Vermittler zur städtischen Wirtschaftsförderung GmbH und betreut Investoren bei Konflikten in Genehmigungsverfahren.

Im Bereich Wirtschaft und Liegenschaften werden die Wochenmärkte im Stadtgebiet betrieben. Der Bereich vergibt die Standflächen und führt die Aufsicht auf den Wochenmärkten.

Die Stiftungsverwaltung im Bereich Wirtschaft und Liegenschaften verwaltet treuhänderisch die Vermögen von 8 Stiftungen: Heiligen Geist Hospital, Lübecker Wohnstifte, St.Johannis Jungfrauenkloster, Westerauer Stiftung, Kriegsopferdank, Vereinigte Testamente, Haus der Jugend und Lübecker Altstadt. Die Überschüsse werden für die satzungsgemäßen Zwecke verwandt.

Das könnte Sie auch interessieren