Samstag 22.01.2022 Text vorlesen (ReadSpeaker) Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Suche MenüSchließen

Frauenbüro

Kommunale Gleichstellungsbeauftragte

Mehr Vielfalt in die Kommunalpolitik – Frauen sind dabei!

Veranstaltungsreihe des Frauenbüros 2022

Mit einer bunten Veranstaltungsreihe unter dem Motto „Mehr Vielfalt in die Kommunalpolitik – Frauen sind dabei!“ will das Frauenbüro mehr Frauen für die Kommunalpolitik gewinnen. Der Flyer zur Reihe ist jetzt erschienen und hier zu finden - oder beim Frauenbüro auch in gedruckter Form erhältlich.

Zwischen März und November 2022 laden 13 Veranstaltungen Frauen ein, sich mit dem Thema Politik zu beschäftigen, sich zu informieren sowie andere interessierte oder bereits aktive Frauen kennen zu lernen.
In Lübeck stehen 2023 Kommunalwahlen an. Mit der Veranstaltungsreihen sollen Frauen, die Lust haben, in einem der Ausschüsse oder der Bürgerschaft aktiv zu werden und mitzuentscheiden, unterstützt werden, Lübeck durch ihr Engagement aktiv mitzugestalten.

‚Klassiker‘ wie der „Einstieg in die Kommunalpolitik“ oder die Fahrt zum Landtag in Kiel stehen ebenso auf dem Programm wie Seminare zu den Themen „Rhetorik“ und „Öffentlichkeitsarbeit“.
Ein neues Format sind die ‚frauenpolitischen Rathausführungen‘. Frauen können dabei das Rathaus kennen lernen, mehr über Beteiligungsmöglichkeiten in der Kommunalpolitik erfahren und sich mit dem Lübecker Stadtpräsidenten Klaus Puschaddel austauschen.

Neben dem Frauenbüro der Hansestadt Lübeck sind der Stadtpräsident, die VHS, das Kommunale Kino, Lübecker Stadtführerinnen und das Evangelische Frauenwerk Kooperationspartner:innen.

Weitere Informationen gibt es im Frauenbüro, Schüsselbuden 16, 23552 Lübeck, E-Mail: frauenbuero@luebeck.de, Tel: 0451/122-1615.

Aufgabe des Frauenbüros ist es, die gesellschaftliche Gleichstellung von Frauen und Männern in Lübeck zu befördern. Chancengleichheit kann nur dann erreicht werden, wenn es nicht mehr wichtig ist, welches biologische oder soziale Geschlecht die Menschen haben.

Gleichstellung bedeutet, dass allen Frauen und Männern die gleichen Möglichkeiten zustehen, ihr persönliches und berufliches Potential zu entfalten – und die Rahmenbedingungen geschaffen sind, dass sie das auch tun können.

Das Frauenbüro unterstützt die gezielte Förderung für Frauen in der städtischen Verwaltung. Gleichzeitig ist stets im Blick, wo auch Männer benachteiligt sein können, wie beispielsweise bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Wir schaffen Aufmerksamkeit für die Fragen der Geschlechtergerechtigkeit und wollen Lübecker:innen für diese Themen sensibilisieren. Hierfür kooperieren wir mit unterschiedlichsten Institutionen, der kommunalen Politik, Projekten, Vereinen und Verbänden vor Ort. Selbstverständlich sind wir auch auf Landes- und Bundesebene vernetzt, um aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen zur Geschlechtergerechtigkeit mitzugestalten und diese dann vor Ort, hier in Lübeck umzusetzen.

Kontakt Frauenbüro

Das könnte Sie auch interessieren