Donnerstag 11.08.2022 Text vorlesen (ReadSpeaker) Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Suche MenüSchließen

Fahrschein gegen Führerschein

Ein Jahr lang kostenlos mit dem Stadtverkehr Lübeck unterwegs

In der Hansestadt Lübeck besteht die Möglichkeit, für den freiwilligen Verzicht auf die Fahrerlaubnis ein kostenloses Jahresticket des Stadtverkehr Lübeck (SL) zu erhalten. Das Ticket berechtigt ohne zeitliche Beschränkung zu Fahrten im Teilnetz Stadt Lübeck und wird Ihnen ein Jahr lang als Monats-Ticket zugeschickt. Die Hansestadt Lübeck übernimmt die Kosten der Tickets für ein Jahr. Der Modellversuch ist auf drei Jahre und 500 Tickets befristet. Ein Rechtsanspruch besteht nicht.

Teilnahmeberechtigung

  • Hauptwohnsitz in der Hansestadt Lübeck
  • eine aktuell gültige Fahrerlaubnis*

Mit der Abgabe der Verzichtserklärung treten Sie gegenüber der Fahrerlaubnisbehörde Ihre Fahrberechtigung für alle Klassen freiwillig ab. Somit erlischt Ihre Fahrerlaubnis und Ihr Führerschein wird entwertet. Dies ist Voraussetzung zur Teilnahme an der Aktion.

Reichen Sie persönlich oder per Post die folgenden Unterlagen bei einem Bürgerservicebüroder Hansestadt Lübeck ein:

  • Die unterzeichnete Verzichtserklärung
  • Den vollständig ausgefüllten Bestellschein
  • Ihren Original-Führerschein
  • Ihren gültigen Personalausweis oder Reisepass (oder per Post in Kopie)
    *Führerscheine mit dem Ausstellungsdatum bis einschließlich 31.12.1989 werden ebenfalls anerkannt

 

Unsere FAQs zum Thema Fahrschein gegen Führerschein:

 

Wer kann an der Aktion teilnehmen?

Alle Lübecker:innen die eine gültige Fahrerlaubnis besitzen, können an der Aktion teilnehmen. Der Erstwohnsitz muss in Lübeck sein.

 

 

Was muss ich tun um ein kostenloses Jahres-Abo für das Teilnetz Stadt Lübeck zu erhalten?

Sie müssen Ihren Führerschein (alle Klassen) freiwillig abgeben.

 

 

Welche Unterlagen benötige ich?

Die gültige Fahrerlaubnis, Kopie des Ausweises, die Verzichtserklärungund den Bestellscheindes Stadtverkehr Lübeck muss abgegeben werden.

 

 

Wo bekomme ich die Unterlagen?

Die Unterlagen können hier heruntergeladen werden oder können Sie in einem Bürgerservicebüroabholen.

 

 

Wo muss ich alle ausgefüllten Unterlagen abgeben?

Die Abgabe ist in allen Bürgerservicebürosoder per Post möglich.
*Die persönliche Abgabe im Bürgerservicebüro in Travemünde ist leider nicht möglich.*

 

 

Ich weiß nicht wie ich die Unterlagen ausfüllen soll? Wer kann mir helfen?

Sie haben Fragen zum Abobestellschein?
Rufen Sie bitte beim Stadtverkehr unter 0451 - 888 28 28 an.

Sie haben eine andere Frage?
Rufen Sie bitte im Team ÖPNV, 0451 - 122 6166 an.

 

 

Brauche ich einen Termin im Bürgerservicebüro?

Nein, die Abgabe aller Unterlagen (s.o.) ist innerhalb der Öffnungszeiten möglich.

 

 

Kann ich jemanden bevollmächtigen die Unterlagen abzugeben?

Nein, eine Bevollmächtigung zur Abgabe der Unterlagen ist nicht möglich.

 

 

Was beinhaltet die kostenlose Abo-Monatskarte?

Die Abo-Monatskarte 2. Kl. ist im Teilnetz Stadt Lübeck (Tarifzonen 6000-6007) gültig. Es können beliebig viele Fahrten im Gültigkeitszeitraum durchgeführt werden. Die Abo-Monatskarte ist personengebunden und nicht übertragbar.

 

 

Gibt es weitere Vorteile für mich?

Am Wochenende (Samstag 0:00 Uhr bis zum Betriebsschluss am Sonntag) und an gesetzlichen Feiertagen dürfen Sie im Stadtgebiet Lübeck (Zonen 6000 – 6007) eine weitere volljährige Person sowie bis zu drei Kinder ohne Zusatzkosten mitnehmen *(Hinweis auf die Tarifbestimmung von SL). Das Kind darf max. 14 Jahre alt sein

 

 

Wann bekomme ich meine erste kostenlose Monatskarte?

Wenn die Unterlagen bis zum 13. eines Monats eingereicht worden sind schickt Ihnen der Stadtverkehr Lübeck bis zum nächsten 1. des Folgemonats die Monatskarte zu. Sollten Sie erst ab dem 14. eines Monats alle Unterlagen vollständig im Bürgerservice abgegeben haben müssen Sie leider einen Monat warten. Die Monatskarte kann Ihnen dann erst für den Übernächsten Monat zugestellt werden

 

 

Ich verstehe das nicht, können Sie das nochmal genauer erklären?

Geben Sie vom 1. bis zum 13. Eines Monats alle Unterlagen im Bürgerservice ab, bekommen Sie rechtzeitig für den folgenden Monat Ihre Monatskarte nach Hause geschickt. Beispiel: Sie geben am 10.08.2022 alle Unterlagen im Bürgerservice ab. Die Monatskarte für den September kommt dann bis zum Monatsende August ganz bequem per Post zu Ihnen nach Hause. Geben Sie vom 14. Bis zum 31. Eines Monates alle Unterlagen im Bürgerservice ab, bekommen Sie
erst zum übernächsten Monat die Fahrkarte nach Hause geschickt.
Beispiel: Sie geben am 23.08.2022 alle Unterlagen im Bürgerservice ab. Für den Monat September können Sie dann leider keine Fahrkarte mehr bekommen. Ihre erste Fahrkarte ist die Monatskarte für den Oktober. Diese kommt dann bis zum Monatsende September ganz bequem per Post zu Ihnen nach Hause.

 

 

Wie bekomme ich die Monatskarte?

Die Monatskarten werden vom Stadtverkehr Lübeck in Teillieferungen rechtzeitig per Post zugestellt.

 

 

Sie haben Ihre ersten beiden Abo-Monatskarten sowie ein Schreiben des Stadtverkehrs Lübeck zu Zahlungsmodalitäten erhalten?

Die Aktion Fahrschein gegen Führerschein ist für Sie kostenlos. Sie müssen keine Monatskarten bezahlen und können wie versprochen, die Monatskarten im Teilnetz Stadt Lübeck nutzen.

In den nächsten Tagen werden Sie noch einmal ein Schreiben des Stadtverkehrs Lübeck mit dieser Information erhalten.

 

 

Was ist, wenn ich keine Fahrkarte zugeschickt bekommen haben?

Wenden Sie sich bitte an Stadtverkehr Lübeck. Telefon 888 - 2828

 

 

Bekomme ich nach der Abgabe meines Führerscheins sofort eine Fahrkarte?

Nein, bei der Abgabe des Führerscheins wird dieser befristet, bis zu dem Zeitpunkt, ab dem Ihre erste Monatskarte im 12er-Abonnement gültig ist. Der Führerschein wird Ihnen zur befristeten Nutzung gestempelt zurückgegeben

 

 

Was kann ich tun, wenn ich in der Zwischenzeit Bus fahren möchte?

Sollten Sie bis zum Beginn des Abonnements eine Fahrkarte benötigen, kann eine Startkarte auf eigene Kosten erworben werden. Der Preis errechnet sich aus der Anzahl der Kalendertage Seite 3 multipliziert mit 1/30 des Monatsbetrages einer Abo-Karte der Preisstufe 2. Startkarten sind nur im ServiceCenter am ZOB und im Bus+Fähre ServiceCenter in Travemünde erhältlich. Sie wird nur an die Antragsteller:in ausgegeben und ist in bar zu bezahlen. Sie erhalten dann bereits bei der Abgabe des Führerscheins einen Berechtigungsschein den Sie dann vorzeigen müssen.

Außerdem besteht die Möglichkeit sich bis einschl. August 2022 das 9-Euro-Ticket zu kaufen. Dieses Ticket kann in allen gängigen Vorverkaufsstellen, im Bus oder über die nah.sh-App erworben werden.

 

 

Wann endet das kostenlose Abonnement?

Das Abonnement endet automatisch nach der Zustellung von 12 Monatskarten. Danach kann ein Abonnement beim Stadtverkehr Lübeck abgeschlossen werden. Der Stadtverkehr wird vor der Beendigung der Aktion auf Sie zukommen und Ihnen Ihre Möglichkeiten aufzeigen

 

 

Bekomme ich meinen Führerschein nach einem Jahr automatisch zurück?

Nein, Sie geben Ihren Führerschein ab. Damit erlischt die Fahrerlaubnis für alle Fahrzeugklassen dauerhaft.

 

 

Was passiert bei Verlust meiner Monatskarte?

Bei Verlust der personengebundenen Monatskarte wird von Hansestadt Lübeck kein Ersatz gestellt.

Gegen eine Gebühr von 36,00 € kann einmalig pro Abonnement-Jahr eine Ersatzkarte ausgestellt werden. Die Nutzer:in erhält die Ersatzkarte im ServiceCenter des Stadtverkehrs Lübeck am ZOB oder in Travemünde. Die Gebühr von 36,00 € ist durch die Nutzer:in selbst zu zahlen.

 

 

Kann ich meine kostenlose Abo-Monatskarte (Teilnetz Stadt Lübeck, Preisstufe 2) zur AboMonatskarte Gesamtnetz Region Lübeck (Preisstufe 3) aufstocken?

Das Aufstocken der Monatskarte zu einer Monatskarte Region Lübeck ist nicht möglich. Jedoch ist das Aufstocken einzelner Fahrten in die Preisstufe 3 möglich. (Anschlussfahrkarte)

 

 

Weitere Rückfragen oder ein Ansprechpartner gesucht?

Für Rückfragen zum Verfahren Fahrschein gegen Führerschein wenden Sie sich bitte an
Hansestadt Lübeck
Aufgabenträgerschaft ÖPNV
Mühlendamm 10-12,
23552 Lübeck
Telefon: 0451 122 6166
Email:
oepnv@luebeck.de

Für Rückfragen zur Nutzung des Stadtverkehrs, bzw. bei Fragen zur Monatskarte wenden Sie sich bitte an
Stadtverkehr Lübeck GmbH
Service-Center
Ratekauer Weg 1- 7
23554 Lübeck
Telefon:
0451 888-2828
Email:
infoabo@svhl.de

Für Rückfragen zum Thema Fahrerlaubnis wenden Sie sich bitte an
Hansestadt Lübeck

Führerscheinstelle
Schlutuper Straße 14,
23566 Lübeck
Email:
fahrerlaubnisbehoerde@luebeck.de

 

 

Das könnte Sie auch interessieren