Fr, 18.10.2019 14° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Lübeck 2030

Zukunftsorientierte Stadtentwicklung: Lübeck 2030

Seit März 2013 liegen die beiden Fachgutachten „Wohnungsmarktkonzept Lübeck“ und „Gewerbeflächenentwicklungskonzept Lübeck“ sowie der Entwurf des Landschaftsplanes „Klimawandel in Lübeck“ vor. Die beiden Konzepte stellen die quantitativen und qualitativen Bedarfe nach zusätzlichen Bauflächen dar. Standortempfehlungen werden jedoch nicht gegeben. Daher wurde die Verwaltung von der Bürgerschaft beauftragt, einen Abgleich der Konzepte mit dem Landschaftsplan vorzunehmen und Schnittmengen und Konfliktpotenziale aufzuzeigen. Damit sollte ein gebündeltes und abgewogenes "Zukunftsorientiertes Stadtentwicklungskonzept: Lübeck 2030" vorgelegt werden, das sowohl qualitative wie quantitative Entwicklungsziele benennt und eine abgestimmte Umsetzungsstrategie aufzeigt.

Beauftragt wurde der Fachbereich V – Planen und Bauen. Zur Erarbeitung des Konzeptes wurde eine Arbeitsgruppe aus Vertretern des federführenden Bereiches Stadtplanung, der KWL / Wirtschaftsförderung Lübeck GmbH und des Bereiches Umwelt-, Natur- und Verbraucherschutz gebildet. Der Bereich Stadtplanung hat das Konzept im Sommer 2014 als Beschlussvorlage in die politischen Gremien eingebracht.

Zukunftsorientierte_Stadtentwicklung_Lübeck2030 (pdf, 11 MB)

Die Bürgerschaft der Hansestadt Lübeck hat das Konzept im März 2015 beschlossen - einschließlich folgender Änderungen:

Das könnte Sie auch interessieren