Fr, 18.10.2019 14° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Strandleben

Dreimal Sand - Viermal anders

Eingerahmt von Strandpromenade und Nordermole liegt der Kurstrand auf der Stadtseite. Sieben Strandkorbvermietungen mit insgesamt rund 1100 Körben bieten hier viele Möglichkeiten zum Entspannen.

Ganz ohne Sand kann man es sich auf Schleswig-Holsteins Liegewiese gemütlich machen. Die gebührenfreie Liegewiese in Travemünde, liegt im eher ruhigeren Teil des Ortes an der ehemaligen Seebadeanstalt „Mövenstein“. Nur durch die Strandpromenade von der Ostsee getrennt, hat man hier einen tollen Ausblick über die gesamte Lübecker Bucht.

Von der ehemaligen Seebadeanstalt „Mövenstein“ beginnend, verläuft das Brodtener Steilufer. Vor diesem einmaligen Hintergrund liegt der gebührenfreie Naturstrand Brodtener Ufer. Zur Wasserseite wird dieser durch eine Steinaufschüttung begrenzt. Für Hundebesitzer ist ein Hundestrand ausgeschildert. Für FKK Liebhaber gibt es dort einen Strandabschnitt.

Durch die Travemündung von der Stadtseite getrennt liegt die Halbinsel Priwall. Eine unter Naturschutz stehende Dünenlandschaft rahmt den weitläufigen Naturstrand zur Landseite ein. Direkt dahinter liegen die Holzhäuser des Feriendorfs und im Passathafen laden die Shops und die Promenade von Waterfront Travemünde zum Verweilen ein.

Das könnte Sie auch interessieren