Donnerstag 11.08.2022 Text vorlesen (ReadSpeaker) Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Suche MenüSchließen

Smart City Region Lübeck

Der Mensch im Mittelpunkt

Smart City ist für uns ein Sammelbegriff für ein gesamtheitliches Entwicklungskonzept. Ziel hierbei ist, den Menschen (die Stadtgesellschaft) in der Region Lübeck (inkl. Umlandgemeinden und –kreisen) in den Mittelpunkt zu stellen. Die obersten Ziele unserer Smart City Region sind hierbei die Steigerung der Lebensqualität, der nachhaltige Einsatz von Ressourcen, die Modernisierung der Verwaltung, die intelligente Vernetzung und die Stärkung des Wirtschaftsstandortes.

Intelligente Lösungen helfen uns in Zukunft dabei, das Leben für alle einfacher und lebenswerter zu machen, sozial gerechter zu gestalten und zeitgleich Umwelt und Klima zu schonen. Im Mittelpunkt stehen die Menschen und ihre Bedürfnisse.

Nachfolgend finden Sie einige Beispiele von Projekten, die auf dem Weg zur Smart City und den damit verbunden Zielen einen Beitrag leisten.  Unsere abgeschlossenen Projekte werden wir zukünftig mit der Initiative Stadt.Land.Digital über den Smart City Navigator teilen und weiter ausbauen, ebenso im Zuge des Energie Clusters Digitales Lübeck e.V. Dort stehen weitere Projekte aus Lübeck zur Verfügung.


Smart City Videos

In der Region Lübeck haben wir bereits einige Projekte in der Umsetzung. Nachfolgend drei aktuelle Beispiele als Video.

  • Verkehrsfluss

    Verkehrsfluss ist Bestandteil des Themenfeldes „intelligente Mobilität“ in unserer Digitalen Strategie. Smart City unterstützt in der Vernetzung von Informationen.

  • Wald

    Mit Hilfe von Sensoren und unserem LoRaWAN unterstützt Smart City das Projekt im Themenfeld „Klimaschutz, Umwelt und Energie “ im Rahmen unserer Digitalen Strategie.

  • Solarkataster

    Smart City unterstützt das Themenfeld „Klimaschutz, Umwelt und Energie “ in unserer Digitalen Strategie bei der Datenerhebung, Darstellung und Vernetzung. Zum Solarkataster.


Geoportal

Ein weiterer Baustein der Digitalen Strategie ist die Digitale Infrastruktur und das Thema Open Data. In diesem Zuge haben wir ein flächendeckendes LoRaWAN und unsere Smart City Plattform aufgebaut. Wir können diese nun nutzen, um smarte Projekte anzugehen. 

Die Smart City Plattform bietet die technologische Möglichkeit Informationen anzubinden, darzustellen und nutzbar zu machen. Sie bietet im ersten Schritt über das Geoportal den Einblick in einen smarten Sommertag.


Hier geht es direkt zum Geoportal


Ein smarter Sommertag in Lübeck

Zwei Beispiele für einen smarten Sommertag.

  • Ein Tag im Wald

    Verschiedene Informationen unserer Smart City, wie zum Beispiel Bushaltestellen, schöne Waldwege und aktuelle Temperaturen kommen hier zusammen.

  • Ein Tag am Wasser

    Verschiedene Informationen unserer Smart City, wie zum Beispiel die aktuelle Wassertemperatur, Fahrradreparatursäulen, öffentliche Toiletten und Spielplätze kommen hier zusammen.


Kontakt

Jede Information wird von einem Verantwortlichen für diese bereitgestellt.

Diese Informationen sind unterschiedlich ausgeprägt und liefern den aktuell verfügbaren Stand der Daten. Dies bedeutet, dass es Datensätze gibt, die gerade aufgebaut werden und noch nicht vollständig sind.

Gerne können Sie dabei helfen die Datenqualität zu verbessern. Fehlt Ihnen ein Spielplatz, eine Bank oder eine andere Informationen ? Dann melden Sie dies gerne auf gewohntem Weg über das Kontaktformular.

Haben Sie generelle Fragen zum Thema Smart City, dann stehen Ihnen unsere CDO, Dr. Stefan Ivens und unsere Smart City Managerin, Sabrina Eßer gerne zur Verfügung. Schicken Sie uns Ihr Anliegen gern an: digital@luebeck.de.

Dr. Stefan Ivens ist seit Anfang April 2019 Chief Digital Officer der Hansestadt Lübeck.

Sabrina Eßer ist seit Anfang November 2021 Smart City Managerin der Hansestadt Lübeck.

 

FAQ

  • Was ist die Stadtgesellschaft?
    Die Stadtgesellschaft steht als Synonym für „Alle“. Also alle Menschen, die in der Smart City Region leben, wohnen, arbeiten, einkaufen, spielen, mobil und nicht mobil sind usw. und natürlich auch Tourist:innen und Akteuren der smarten Wirtschaft. Einfach alle Menschen. Auch die, die die Stadt digital besuchen.
  • Was heißt "Social Smart City"?
    Bei Social Smart City geht es darum, die Smart City Ansätze nicht nur für mehr wirtschaftliche Effizienz und Schonung von ökologischen Ressourcen anzusehen, sondern auch als Chance für nachhaltige Lösungen sozialer Ungleichheiten. Somit können alltägliche Situationen für benachteiligte Gruppen der Stadtgesellschaft verbesset werden, wie z.B. der Abbau von Zugangsbarrieren, mehr Inklusion und Barrierefreiheit. Dieser Ansatz wird in einem zwei jährigen Gemeinschaftsprojekt (Juni 2022 – Mai 2024) zwischen der Hansestadt Lübeck und dem Sprungtuch e.V. umgesetzt und gefördert von der Hansestadt Lübeck über das Modellprojekt Smart City und die Possehl Stiftung.
  • Was ist ein Sensor?
    Ein Sensor ist ein technisches Hilfsmittel, welches es ermöglicht Dinge datenschutzkonform zu messen und mit Hilfe des LoRaWAN Netz zu übertragen. Diese Informationen werden dann auf der Smart City Plattform im Geoportal bereitgestellt. Bereits verfügbar sind Informationen zum Beispiel von der Wassertemperatur der Badeseen. Diese sind zu finden im Themenbaum unter Fachdaten – Freizeit und Tourismus – Badestellen. Wenn Sie selbst Sensoren nutzen wollen und weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich gerne an: smartcity@travekom.de
  • Was ist das LoRaWAN Netz?
    Dies ist ein Funknetzwerk, welches es ermöglicht kleine Datenmengen von einem Sensor an die Smart City Plattform zu übertragen. Dies ist Teil der Digitalen Infrastruktur die in der Hansestadt Lübeck zur Verfügung steht. Die aktuellen Gateways sind im Geoportal im Themenbaum unter Fachdaten - Infrastruktur – LoRaWAN Gateways zu finden. Ein Gateway verbindet zwei oder mehrere Netzwerke miteinander. Das LoRaWAN Netzwerk kann zukünftig von jedem genutzt werden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: smartcity@travekom.de

 

 

Links

 

Das könnte Sie auch interessieren