Mittwoch 04.08.2021 Text vorlesen (ReadSpeaker) Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Suche MenüSchließen

Veröffentlicht am 15.07.2021

Ferienpass-Aktion: „Wie kommt der Honig ins Glas?“

Workshop rund um den Honig im Museum für Umwelt und Natur am 24. Juli 2021

In der Ferienpass-Aktion „Wie kommt der Honig ins Glas?“ am Samstag, 24. Juli 2021, können Bienenbegeisterte ab 10.30 Uhr zusammen mit der Museumspädagogin Meike Schmidt und den Freiwilligen des ökologischen Jahres, Gwen Berger und Adrian Loewe, die Bienen im gläsernen Bienenstock des Museums für Umwelt und Natur entdecken. Dabei wird ein Blick auf die Futtersuche der Bienen samt ihren Tänzen geworfen. Außerdem wird Imker Michael Schmidt beim Honigschleudern geholfen und das Geheimnis, wie der Honig ins Glas kommt, gelüftet.

Dieser Workshop ist für Kinder ab 6 Jahren, gerne auch in Begleitung ihrer Eltern oder Großeltern geeignet. Die Teilnahme am Workshop beträgt 5 Euro pro Person. Eine verbindliche Anmeldung ab Erscheinen des Ferienpasses ist während der Öffnungszeiten im Museum für Natur und Umwelt unter der Rufnummer (0451) 122 2296 erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die vorgegebenen Hygieneregeln sollten bei dieser FerienpassAktion beachtet werden. Da eine Kontaktdatenerfassung erforderlich ist, empfiehlt es sich, diese schon vorab online auf der Homepage des Museums auszufüllen.

Weitere Informationen unter www.museum-fuer-natur-und-umwelt.de +++

Quelle: Die Lübecker Museen