Dienstag 07.02.2023 Text vorlesen (ReadSpeaker) Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Suche MenüSchließen

Veröffentlicht am 30.12.2022

Kundgebungen in der Lübecker Innenstadt

Temporäre Verkehrsbehinderungen am 2. Januar 2023 möglich

Bei der Versammlungsbehörde der Hansestadt Lübeck wurden folgende Demonstrationen angemeldet:

Montag, 2.1.2023

> Demonstration: Rund 10 Teilnehmer:innen versammeln sich von 8.30 bis 9.30 Uhr an den Media Docks beim NDR-Studio.

> Demonstration: Rund 100 Teilnehmer:innen versammeln sich von 17.45 bis 20 Uhr. Auftaktkundgebung beim NDR-Studio Lübeck, Media Docks an der Wasserkante (17.45 – 18.05 Uhr), anschließend Demonstrationszug mit Route Drehbrücke – An der Untertrave – Fischergrube – Böttcherstraße – Siebente Querstraße – Gerade Querstraße – Fischstraße – An der Untertrave – Holstenstraße – Kohlmarkt (1. Zwischenkundgebung ca. 15 Minuten, auf dem Gehwegbereich vor dem Geschäft „Betty Barclay“) – Wahmstraße – Königstraße – Koberg – Breite Straße – Beckergrube – Kupferschmiedestraße – Fischergrube (2. Zwischenkundgebung ca. 10 Minuten) – An der Untertrave – Drehbrücke, Abschlusskundgebung beim NDR-Studio Lübeck, Media Docks an der Wasserkante (ca. 19.55 – 20.00 Uhr)

> Montagsdemonstration: Ca. 8 Teilnehmer:innen versammeln sich von 18 bis 18.30 Uhr in der Breiten Straße neben dem Rathauseingang

Während der Demonstrationen muss mit Verkehrsbehinderungen und Einschränkungen im öffentlichen Personennahverkehr gerechnet werden. Die Ordnungsbehörden sind vor Ort, um einen störungsfreien Ablauf zu gewährleisten. +++