Freitag 01.07.2022 Text vorlesen (ReadSpeaker) Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Suche MenüSchließen

Veröffentlicht am 22.06.2022

Mühlentorbrücke wird einer Sonderprüfung unterzogen

Sperrungen der Wallstraße auf der Mühlentorbrücke am 26. Juni 2022

Am Sonntag, 26. Juni 2022, von 9 Uhr bis 15 Uhr wird die Wallstraße oberhalb der Mühlentorbrücke aufgrund einer Sonderprüfung für den Straßenverkehr gesperrt. Eine entsprechende Umleitung für den Straßenverkehr ist vorgesehen. Der Geh- und Radverkehr wird jeweils einseitig eingeschränkt und mit Hinweisschildern über die geänderte Führung informiert.

Die Sperrung wird für einen Teil der Arbeiten auf der Straße eingerichtet, die zur quartalsmäßigen Sonderprüfung aller Bauteile des Brückenbauwerks erforderlich sind. Im Zuge der Straßensperrung werden die Hängegurte und die Abhänger oberhalb der Straße geprüft und eine Kontrolle der Schäden am Straßenbelag durchgeführt. Hierfür wird auf dem gesperrten Straßenabschnitt unter anderem eine Arbeitsbühne eingesetzt.

Die Umleitung des Straßenverkehrs wird über Wallstraße/ Possehlstraße/ St.-Jürgen-Ring ausgewiesen. Für den Geh- und Radverkehr bleibt die Brücke jeweils auf einer Seite passierbar. Querungen werden entsprechend eingerichtet.

Im Zusammenhang mit der Sonderprüfung wird nochmal darauf hingewiesen, dass am 23. und 24. Juni 2022 die unterseitige Prüfung der Mühlentorbrücke von der Wasserseite durchgeführt wird. Ein Passieren des Elbe-Lübeck-Kanals ist weiterhin möglich.

Im Zuge der infrastrukturellen Sanierungsarbeiten sind Baustellen und damit einhergehende Verkehrsbehinderungen leider unvermeidbar. Ziel aller Maßnahmen ist es, die Mobilität für die Zukunft zu gewährleisten. Selbstverständlich wird jede Baumaßnahme dahingehend geprüft, die Beeinträchtigungen für alle Verkehrsteilnehmer so gering wie möglich zu halten. +++