Donnerstag 26.05.2022 Text vorlesen (ReadSpeaker) Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Suche MenüSchließen

Veröffentlicht am 06.05.2022

Führung rund um Modefotografinnen von der Moderne bis zum Digitalen Zeitalter

Öffentliche Führung „Female View“ in der Kunsthalle St. Annen am 8. Mai 2022

Am Sonntag, 8. Mai 2022, findet um 15 Uhr eine öffentliche Führung zur Ausstellung „Female View - Modefotografinnen von der Moderne bis zum Digitalen Zeitalter“ in der Kunsthalle St. Annen statt. Die Sonderausstellung legt den Schwerpunkt auf die oft vernachlässigten Werke von weiblichen Modefotografinnen. Insgesamt werden rund 150 Fotografien sowie Modevideos von 21 Künstlerinnen gezeigt. Die Liste der in der Ausstellung vertretenen Fotografinnen liest sich wie das „Who‘s Who“ internationaler Fotokünstlerinnen und zeigt herausragende Werke von Deborah Turbeville, der jüdisch-deutschen Fotografin Yva (eigentlich Else Ernestine Neuländer-Simon, sie wurde 1942 im Vernichtungslager Sobibor ermordet), Lee Miller, Regina Relang, Louise Dahl-Wolfe, Sibylle Bergemann (eine der erfolgreichsten Fotografinnen der DDR), Lillian Bassman, Madame D´Ora, Gabo, Ingeborg Hoppe, Nadine Ijewere, Liv Liberg, Ute Mahler, Charlotte March, Sarah Moon, Amber Pinkerton, Bettina Rheims, Charlotte Rohrbach, Alice Springs und Ellen von Unwerth. Die Ausstellung zeigt einen Querschnitt durch mehr als 90 Jahre Modefotografie.

Die Teilnahme für die Führung beträgt 12 Euro für Erwachsene, ermäßigt 8 Euro und für Kinder 6,50 Euro. Um Anmeldung unter der Rufnummer (0451) 122-4137 wird gebeten. Die Teilnahme ist unter Einhaltung der Corona Maßnahmen möglich, die tagesaktuell auf der Homepage abgerufen werden können.

Weitere Informationen unter https://kunsthalle-st-annen.de/ +++

Quelle: Die Lübecker Museen