Dienstag 18.01.2022 Text vorlesen (ReadSpeaker) Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Suche MenüSchließen

Veröffentlicht am 13.01.2022

Cranach und Kemmer am Puls der Zeit

Museumsleiterin und Kuratorin Dr. Dagmar Täube ermöglicht spannende Einblicke am 19. Januar 2022 im St. Annen-Museum

Dr. Dagmar Täube mit dem Bildnis von Lucas Cranach d. Ä., Bildnis von Martin Luther, 1525 (13. Januar 2022)

Besucher:innen des St. Annen-Museums erhalten am Mittwoch, 19. Januar 2022, von Museumsleiterin und Kuratorin Dr. Dagmar Täube um 15 Uhr spannende Einblicke in die aktuelle Ausstellung „Cranach – Kemmer – Lübeck“. Interessierte erfahren im Remter des Museums unter den Titel „Cranach und Kemmer am Puls der Zeit“ mehr von den beiden Meistermalern, ihren Werken und der künstlerischen Wende vom Mittelalter zur Renaissance und Reformation.

Nach der Einführung, die mit dem gebotenen Abständen im Sitzen im Remter gegeben wird, sind die Besucher:innen eingeladen die Ausstellung auf eigene Faust zu entdecken.

Die Teilnahme beträgt für Erwachsene 12 Euro, ermäßigt 8 Euro, für Kinder 6,50 Euro und ist unter den aktuellen Corona-Regelungen möglich. Dazu zählen die „Zwei G’s“, das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes sowie die Empfehlung der Einhaltung des Mindestabstands. Zur Überprüfung des Nachweises bei Personen über 16 Jahren ist ein amtlich gültiger Lichtbildausweis erforderlich. Aufgrund der begrenzten Teilnehmeranzahl ist eine telefonische Anmeldung an der Museumskasse unter 0451 - 1224137 notwendig.

Weitere Informationen unter:  www.st-annen-museum.de +++

Quelle: die Lübecker Museen