Dienstag 18.01.2022 Text vorlesen (ReadSpeaker) Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Suche MenüSchließen

Veröffentlicht am 06.01.2022

EBL starten Suchaufgrabungen in Wulfsdorf

Vorbereitende Baumaßnahme ab 10. Januar 2022 für die weitere Planung zur Anbindung an die öffentliche Kanalisation

Die Entsorgungsbetriebe Lübeck werden mit den notwendigen Suchaufgrabungen in Wulfsdorf für die weitere Planung zur Anbindung an die öffentliche Kanalisation, Neubau des öffentlichen Schmutzwasserkanals, in der nächsten Woche beginnen.

Die Baumaßnahme beginnt voraussichtlich am Montag, 10. Januar 2022 und soll Ende des ersten Halbjahres 2022 abgeschlossen sein, sofern es nicht zu witterungsbedingten Verzögerung kommt (z. B. Wintereinbruch, Regen etc.). Die Arbeiten werden in den Straßen Höhe der Brücke Niemarker Landgraben, Krog und im Kreuzungsbereich Krog / Vorwiesenweg zeitgleich beginnen (es sind zwei bis drei Teams der Baufirma im Einsatz) Weitere Suchschachtungen finden dann nach und nach in den anderen Straßen in Wulfsdorf statt (Blasfeld, Karkfeld, Krog, Krumme Stücken, Stiephörn, Vorwiesenweg, Wulfsdorfer Weg).

Die EBL und die Baufirma sind bemüht, die Arbeiten so reibungslos wie möglich durchzuführen und bitten um Verständnis. Lärm, Schmutz und kurzfristige Behinderungen an den Zugängen bzw. Zufahrten zu den Grundstücken können jedoch nicht grundsätzlich ausgeschlossen werden.

Die Entsorgungsbetriebe Lübeck (EBL) sind Umweltdienstleister in der Hansestadt Lübeck und verantwortlich für die Abwasserentsorgung und Abwasserreinigung, Abfallentsorgung, für die Straßenreinigung sowie für den Winterdienst. Der Grundsatz der Entsorgungsbetriebe Lübeck lautet, die Hansestadt Lübeck als lebenswerten Standort zum Wohnen, Arbeiten und zur Erholung zu erhalten. Dazu soll die Qualität der Oberflächengewässer und des Grundwassers beständig verbessert werden. Insbesondere sollen Schmutzwassereinträge auch bei extremen Wetterlagen, wie sie in zunehmender Häufigkeit und Intensität auftreten, vermieden werden. Dazu ist das bestehende Kanalnetz grundlegend umzubauen, beständig instand zu halten und regelmäßig zu erneuern.

Das Ziel der Entsorgungsbetriebe Lübeck ist klar: Keine Schmutzwassereinträge mehr in unsere Heimatgewässer vor der Haustür. Gut für Lübeck, gut für die Umwelt.

Weitere Informationen erhalten Sie unter der Servicenummer 0451 707600 zu den Servicezeiten von Montag bis Donnerstag von 8 Uhr bis 17 Uhr und Freitag von 8 Uhr bis 16 Uhr oder per E-Mail entsorgungsbetriebe@ebhl.de. +++

Quelle: Entsorgungsbetriebe Lübeck