Sonntag 28.11.2021 Text vorlesen (ReadSpeaker) Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Suche MenüSchließen

Veröffentlicht am 22.11.2021

Fahrbahnübergänge auf der Josephinenbrücke werden ausgebessert

Josephinenstraße ist am 25. November 2021 Einbahnstraße in Richtung Einsiedelstraße

Die bituminösen Fahrbahnübergänge auf der Josephinenbrücke werden im Zuge einer Mangelbeseitigung am Donnerstag, 25. November 2021, ausgebessert. Die Verkehrssicherung einschließlich Umleitungsbeschilderung wird am Mittwoch, 24. November 2021, im Laufe des Tages vorbereitet. Bei schlechter Witterung kann sich die Baumaßnahme verschieben.

Die neuen Fahrbahnübergänge müssen in halbseitiger Bauweise zum Teil erneuert werden. Die Josephinenstraße wird daher zwischen Posener Straße und Einsiedelstraße als Einbahnstraße in Richtung Einsiedelstraße/Nordtangente ausgewiesen. Das Einfahren in die Josephinenstraße von der Einsiedelstraße/Nordtangente kommend wird am Donnerstag, 25. November 2021, nicht möglich sein.

Es wird empfohlen, über die Karlstraße, Schwartauer Allee und Posener Straße die Baustelle zu umfahren. Die Umleitung wird entsprechend ausgeschildert.

Zufußgehende und Radfahrerende können den Bereich weiterhin ohne Einschränkungen passieren.

Im Zuge der infrastrukturellen Sanierungsarbeiten sind Baustellen und damit einhergehende Verkehrsbehinderungen leider unvermeidbar. Ziel aller Maßnahmen ist es, die Mobilität für die Zukunft zu gewährleisten. Selbstverständlich wird jede Baumaßnahme dahingehend geprüft, die Beeinträchtigungen für alle Verkehrsteilnehmer so gering wie möglich zu halten. +++