Sonntag 28.11.2021 Text vorlesen (ReadSpeaker) Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Suche MenüSchließen

Veröffentlicht am 12.11.2021

Duell und Zweikampf im Lübecker Mittelalter und Früher Neuzeit (bis 1800)

Dr. Jan Lokers, Direktor des Archivs der Hansestadt Lübeck, referiert live am 18. November 2021 im Rathaus

Aus Film und Literatur kennen wir alle die Klischees vom Duell. Im klassischen Duell der Frühen Neuzeit geht es häufig um „Ehrverletzungen“. Was lässt sich darüber anhand von Lübecker Fällen sagen?

Dr. Jan Lokers, Direktor des Archivs der Hansestadt Lübeck, zeichnet anhand von Beispielen die Geschichte nach. Unter dem Titel Duell und Zweikampf im Lübecker Mittelalter und Früher Neuzeit (bis 1800) führt er am am Donnerstag, 18. November 2021, um 18 Uhr im Audienzsaal des Lübecker Rathauses in das Thema ein,

Eine Anmeldung unter der Rufnummer (0451) 122 4152 oder per Mail an info@vlga.de ist erforderlich. Der Zugang erfolgt gemäß der 3G-Regeln, entsprechende Nachweise sind mitzubringen.

Mit dem Vortrag endet zugleich die Veranstaltungsreihe anlässlich des 200-jährigen Bestehens des Vereins für Lübeckische Geschichte und Altertumskunde. Verein und Stadtarchiv präsentieren den Live-Vortrag in Kooperation.

Hintergrund:

Der Verein für Lübeckische Geschichte und Altertumskunde (VLGA) feiert 2021 sein 200-jähriges Bestehen mit einer besonderen Vortragsreihe. Gegründet wurde er am 4. Dezember 1821. Derzeit hat der Verein über 360 Mitglieder aus Lübeck, Deutschland und ganz Europa.+++