Samstag 16.10.2021 Text vorlesen (ReadSpeaker) Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Suche MenüSchließen

Veröffentlicht am 13.10.2021

Thomas Manns Besuche in Lübeck von 1921 bis 1931

Vortrag am 21. Oktober 2021, 18 Uhr im Rathaus zu Lübeck, Audienzsaal

Thomas und Katia Mann reisen 1955 aus Lübeck ab (ETH-Bibliothek Zürich, Thomas-Mann-Archiv (TMA 3744) (13. Oktober 2021)

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe anlässlich des 200jährigen Bestehens des Vereins für Lübeckische Geschichte findet am Donnerstag, 21. Oktober 2021, um 18 Uhr erstmalig wieder ein Live-Vortrag statt. Dr. Birgit Lipinski, Museumsleiterin des Buddenbrookhauses, thematisiert im Audienzsaal des Lübecker Rathauses Thomas Manns Besuche in Lübeck von 1921 bis 1931.

1921 wird Thomas Mann zur Nordischen Woche freundlich von den Lübeckern aufgenommen, obgleich er seit seinem Roman „Buddenbrooks“ (1901) vielen in der Stadt als ‚Nestbeschmutzer‘ galt. Zehn Jahre später, 1931, ist seine Heimatstadt wieder gegen ihn aufgebracht, aus politischen Gründen. Der Vortrag setzt bei den beiden Wendepunkten 1921 und 1931 an.

Eine vorherige Anmeldung unter der Rufnummer (0451) 0451 - 122 4152 oder per Mail an info@vlga.de ist erforderlich. Der Zugang erfolgt nach den 3-G-Regeln. +++