Samstag 25.09.2021 Text vorlesen (ReadSpeaker) Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Suche MenüSchließen

Veröffentlicht am 07.09.2021

Schauspielerin Susanne Höhne liest im Lübecker Stadtwald

Lesung am Mittwoch, 15. September 2021 aus dem Roman „die Rättin“ sowie aus Gedichten von Günter Grass

Ein Bild der Schauspielerin Susanne Höhne

Die Schauspielerin Susanne Höhne liest am Mittwoch, 15. September 2021, im Lübecker Stadtwald ab 18.30 Uhr aus dem Roman „Die Rättin“ sowie aus Gedichten von Günter Grass Textpassagen vor. Im Rahmen der aktuellen Sonderausstellung „INTO THE TREES“ findet diese Lesung mitten im Wald statt. Grass, der sich sehr gerne im Wald aufhielt, beschäftigte sich bereits in den 1980er-Jahren mit dem Waldsterben, nicht zuletzt in seinem Roman „Die Rättin“ von 1986. Dem Roman kommt dabei eine Sonderstellung zu, da darin die apokalyptische Grundstimmung der 1980er Jahre von Grass veranschaulicht wird. Förster Knut Sturm, Bereichsleiter des Lübecker Stadtwaldes, erläutert im Rahmen dieser Lesung Wissenswertes über den Wald und dessen Gefährdung.

Treffpunkt der Lesung ist die Bushaltestelle Israelsdorf. Der Preis beträgt für Erwachsene 15 Euro, ermäßigt 9 Euro. Die Karten sind im Museumsshop erhältlich. Um eine verbindliche telefonische Voranmeldung für die Lesung wird unter Tel. 0451 122 4230 oder per E-Mail an:
grass-haus-shop@luebeck.de gebeten. Die Teilnahme ist unter den aktuellen Corona-Regelungen möglich. Bei der Veranstaltung gelten die aktuellen Corona-Regelungen, nachzulesen auf der Homepage des Museums.

Weitere Informationen unter www.grass-haus.de +++

Quelle: die Lübecker Museen