Samstag 16.10.2021 Text vorlesen (ReadSpeaker) Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Suche MenüSchließen

Veröffentlicht am 27.08.2021

Ein Koffer voll Geschichten – Märchen im Innenhof der Bibliothek

Birte Bernstein erzählt am Freitag, 10. September 2021 Märchen für Kinder ab fünf Jahren

Märchen von hier und anderswo, erzählt für Kinder ab fünf Jahren, können am Freitag, 10. September 2021 um 16 Uhr in der Stadtbibliothek Lübeck, Hundestraße 5-17, erlebt werden. Die Geschichten werden von Märchenerzählerin Birte Bernstein aus ihrem Koffer hervorgezaubert und sind in einer schwungvollen Geschichtenwerkstatt erlebbar. Die Kinder sind zum Mitmachen aufgefordert und nehmen die Märchen mit nach Hause, die sie durch Hören, Spielen und Erleben verinnerlicht haben und mit Kopf und Herz noch lange erinnern.

Der Eintritt ist frei. Aufgrund der begrenzten Platzzahl wird um eine vorherige Anmeldung in der Bibliothek gebeten, per E-Mail an veranstaltungen.stadtbibliothek@luebeck.de oder telefonisch unter der Rufnummer 0451/122-4115.

Bei gutem Wetter findet die Veranstaltung im Innenhof der Bibliothek statt. Dann ist auch kein Nachweis im Rahmen der „3G-Regel“ notwendig.

Bei schlechtem Wetter gibt es ein Ausweichquartier in den historischen Sälen. Dann gilt für all Personen ab sieben Jahren die 3-G-Regel:

·negativer Schnelltest (maximal 24 Stunden alt) oder PCR-Test (maximal 48 Stunden alt)

·vollständige Impfung mittels gelbem Impfbuch oder digitalem Nachweis, wobei nach Erhalt der letzten erforderlichen Impfdosis 14 Tage vergangen sein müssen

·Genesenennachweis, der maximal sechs Monate alt ist,

Schüler:innen zwischen sieben und siebzehn Jahren, die die Veranstaltung besuchen möchten, können anhand einer Bescheinigung der Schule nachweisen, dass sie im Rahmen eines verbindlichen schulischen Schutzkonzeptes regelmäßig zweimal pro Woche getestet werden. Kinder unter sieben Jahren benötigen keinerlei Nachweis.

Eine eventuelle Verlegung der Veranstaltung in die Innenräume wird am Vortag allen angemeldeten Teilnehmenden bekannt gegeben, sodass die Möglichkeit besteht, noch rechtzeitig einen Schnelltest zu machen. +++