Mittwoch 04.08.2021 Text vorlesen (ReadSpeaker) Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Suche MenüSchließen

Veröffentlicht am 13.07.2021

Die Geschichte der Gastarbeiter:innen sowie deren Arbeitsmigration nach Lübeck

Kuratorenführung durch die Sonderausstellung „GastArbeiter!?“ am 17. Juli 2021

Im Industriemuseum Geschichtswerkstatt Herrenwyk findet am Samstag, 17. Juli 2021, ab 10 Uhr eine öffentliche Führung mit Dr. Bettina Braumüller, Museumsleiterin und Kuratorin der Sonderausstellung „GastArbeiter!?“ statt. Besucher:innen erfahren in der Führung und Ausstellung mehr über die Geschichte der Gastarbeiter:innen sowie deren Arbeitsmigration nach Lübeck. Exponate und historische Informationen sowie vor allem Interviews und Zeitzeugenberichte ehemaliger Gastarbeiter:innen geben Einblicke in ihr damaliges Leben.

Der Preis für Erwachsene beträgt 7 Euro, für Jugendliche von 16 bis 18 Jahren 5 Euro und für Kinder von 6 bis 15 Jahren 2 Euro. Die Teilnahme an den Führungen ist nach der aktuell gültigen Coronaverordnung möglich. Die Teilnehmerzahl ist bei dieser Führung begrenzt, um eine telefonische Voranmeldung wird dringend unter der Rufnummer (0451) 122 4195 gebeten. Maskenpflicht und Abstandsgebot ist einzuhalten.

Geimpfte Personen benötigen einen Nachweis über den vollständigen Impfschutz (z.B. den gelben Impfpass). Je nach Impfstoff bedarf es ein oder zwei Impfungen für einen vollständigen Schutz. Seit der letzten erforderlichen Einzelimpfung müssen mindestens 14 Tage vergangen sein. Genesene Personen benötigen einen schriftlichen Nachweis für einen positiven PCR-Test, der mindestens 28 Tage und maximal sechs Monate zurückliegt. Getestete Personen müssen ein Testergebnis über das Nichtvorliegen einer Infektion mit dem Coronavirus vorlegen, das nicht länger als 24 Stunden zurückliegen darf. Eine selbst durchgeführte Testung reicht nicht aus. Die Führung findet nur statt, wenn eine Mindestteilnehmerzahl von 4 erreicht ist. Sollte der Termin abgesagt werden müssen, werden die Teilnehmer:innen telefonisch informiert und ein neuer Termin angeboten.

Weiter Informationen sind zu finden unter: www.geschichtswerkstatt-herrenwyk.de +++

Quelle: Die Lübecker Museen