Mittwoch 04.08.2021 Text vorlesen (ReadSpeaker) Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Suche MenüSchließen

Veröffentlicht am 13.07.2021

Fahrbahn der Brömbsenstraße wird abschnittsweise saniert

Straßenbauarbeiten unter Vollsperrung vom 15. Juli bis voraussichtlich 10. September 2021 – Umleitung ausgeschildert

Nachdem die Sanierung der Gehwege in der Brömbsenstraße fast abgeschlossen ist, beginnt nun die abschnittsweise grundhafte Sanierung der Fahrbahn. Dabei wird 15. Juli 2021 der alte Fahrbahnbelag aufgenommen und der vorhandene alte Fahrbahnunterbau bis zu einer Tiefe von 55 Zentimetern ausgekoffert. Diese Arbeiten sind nur unter einer abschnittsweisen Vollsperrung möglich. Ein Durchgangsverkehr durch die Brömbsenstraße ist somit nicht möglich. Für den Anliegerverkehr wird die Brömbsenstraße zur Sackgasse.

Die Erreichbarkeit der Grundstücke wird fußläufig aufrechterhalten, die Anfahrbarkeit für Feuerwehr und Rettungsdienste wird zu jeder Zeit sichergestellt. Eine Umleitungstrecke für den Fahrzeugverkehr wird eingerichtet. Die Fertigstellung der Baumaßnahme ist zum 10. September 2021 geplant.

Vorrausetzung für die Einhaltung der genannten Termine ist eine günstige Witterung. Bei Regenwetter verschieben sich die Termine entsprechend.

Im Zuge der infrastrukturellen Sanierungsarbeiten sind Baustellen und damit einhergehende Verkehrsbehinderungen leider unvermeidbar. Ziel aller Maßnahmen ist es, die Mobilität für die Zukunft zu gewährleisten. Selbstverständlich wird jede Baumaßnahme dahingehend geprüft, die Beeinträchtigungen für alle Verkehrsteilnehmer so gering wie möglich zu halten. +++