Mittwoch 04.08.2021 Text vorlesen (ReadSpeaker) Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Suche MenüSchließen

Veröffentlicht am 08.07.2021

Welt des Planktons unter dem Mikroskop entdecken

Naturerlebnis-Ausstellung im Museum für Natur und Umwelt am 15. und 23. Juli 2021

Unter der Leitung Meike Schmidts zusammen mit Gwen Berger und Adrian Loewe, Freiwillige des ökologischen Jahres, erfahren junge Entdecker:innen am Donnerstag, 15. Juli, und Freitag, 23. Juli, von 10 bis 12 Uhr oder von 14 bis 16 Uhr mehr über die Welt des Planktons. Im Zusammenhang mit der Naturerlebnis-Ausstellung „Von Flüssen und Meer“ keschern die jungen Teilnehmer:innen gemeinsam Plankton. Dies sind kleine schwebende Lebewesen im Wasser, die aus dem Mühlenteich vor dem Museum entnommen werden. Die quirlige Planktonwelt wird im Anschluss mit all ihren spannenden Organismen unter dem Stereomikroskop untersucht. Die Mitarbeiter:innen des Museums für Natur und Umwelt unterstützen die jungen Forscher:innen bei ihrer Entdeckungsreise in die Welt der Winzlinge.

Der Workshop richtet sich an Entdecker:innen von 6 bis 12 Jahren. Die Teilnahme beträgt für Kinder 5 Euro. Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich, da der Workshop eine Teilnehmerbegrenzung hat. Die Anmeldung ist ab Erscheinen des Ferienpasses während der Öffnungszeiten im Museum für Natur und Umwelt unter der Rufnummer (0451) 122 2296 möglich. Darüber hinaus sollten die vorgegebenen Hygieneregeln bei der Ferienpass-Aktion beachtet werden. Da eine Kontaktdatenerfassung erforderlich ist, empfiehlt es sich, diese schon vorab online auf der Homepage des Museums auszufüllen.

Weitere Informationen unter www.museum-fuer-natur-und-umwelt.de +++

Quelle: Die Lübecker Museen