Donnerstag 06.05.2021 Text vorlesen (ReadSpeaker) Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Suche MenüSchließen

Veröffentlicht am 04.05.2021

Straße Am Stadtrand wird ab 10. Mai 2021 zur Einbahnstraße

Baumaßnahme erfordert halbseitige Straßensperrung – Fertigstellung im August 2021

Der Gehweg in der Straße „Am Stadtrand“ wird ab 10. Mai 2021 saniert. Im Zuge dessen werden die Beleuchtungsanlage erneuert sowie Leerrohre für die Travenetz GmbH verlegt. Zur Durchführung der Arbeiten ist eine halbseitige Sperrung der Straße sowie die Einrichtung eines absoluten Halteverbotes erforderlich.

Für den motorisierten Verkehr erfolgt eine Einbahnstraßenregelung in Richtung der Krempelsdorfer Allee. Radfahrende dürfen entgegen der Einbahnstraße fahren. Vor diesem Hintergrund wird um gegenseitige Rücksichtnahme aller Verkehrsteilnehmer gebeten! Die Nutzung der von den Arbeiten nicht betroffenen Gehwegseite ist jederzeit möglich.

Ein Abschluss der witterungsabhängigen Arbeiten ist im August 2021 geplant.

Im Zuge der infrastrukturellen Sanierungsarbeiten sind Baustellen und damit einhergehende Verkehrsbehinderungen leider unvermeidbar. Ziel aller Maßnahmen ist es, die Mobilität für die Zukunft zu gewährleisten. Selbstverständlich wird jede Baumaßnahme dahingehend geprüft, die Beeinträchtigungen für alle Verkehrsteilnehmer so gering wie möglich zu halten. +++