Freitag 17.09.2021 Text vorlesen (ReadSpeaker) Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Suche MenüSchließen

Veröffentlicht am 24.11.2020

Aus dem Lenardweg wird Rosalind-Franklin-Weg

Bauausschuss beschließt dritte Straßenumbenennung aufgrund eines Bürgerschaftsbeschlusses

Der Bauausschuss der Hansestadt Lübeck hat in seiner Sitzung am 16. November 2020, folgende Straßenumbenennung einstimmig beschlossen: Der Lenardweg wird umbenannt in den Rosalind-Franklin-Weg.

Damit ist der politische Beschluss der Lübecker Bürgerschaft vom 31.01.2019 zur Rückbenennung des Hindenburgplatzes in Republikplatz sowie zur Umbenennung der Pfitznerstraße in Clara-Schumann-Straße und des Lenardwegs in Rosalind-Franklin-Weg entsprechend der Straßennamen-Grundideen (Musiker:innen und Wissenschaftler:innen) umgesetzt.

Die von dieser Umbenennung Betroffenen wurden schriftlich informiert, das neue Straßennamenschild ist bestellt und wird umgehend nach Lieferung aufgestellt.

Hinweise zum Leben und Wirken von Rosalind Franklin werden unter www.luebeck.de/rosalind-franklin-weg zur Verfügung gestellt. +++