So, 27.09.2020 15° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Veröffentlicht am 15.09.2020

Erneuerung des Geh- und Radwegbereichs zwischen der Possehl- und Lachswehrbrücke

Verkehrseinschränkung vom 24. September bis 15. Oktober 2020

Im Zeitraum vom 24. September 2020 bis 15. Oktober 2020, wird der Geh- und Radwegbereich zwischen der Possehl- und Lachswehrbrücke im Zuge der Erneuerung der Anlage für den Fuß- und Radverkehr gesperrt.

Es ist vorgesehen, die komplette Geh- und Radweganlage zurückzubauen und auf der gesamten Länge neu herzustellen. Der Fußweg wird mit Gehwegplatten 35 cm x 35 cm und der Radweg in Asphaltbauweise ausgeführt. Das vorhandene Rasenbord als Trennung zwischen Geh- und Radweg entfällt.

Im Zuge der infrastrukturellen Sanierungsarbeiten sind Baustellen und damit einhergehende Verkehrsbehinderungen leider unvermeidbar. Ziel aller Maßnahmen ist es, die Mobilität für die Zukunft zu gewährleisten. Selbstverständlich wird jede Baumaßnahme dahingehend geprüft, die Beeinträchtigungen für alle Verkehrsteilnehmer so gering wie möglich zu halten. +++