Di, 04.08.2020 15° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Veröffentlicht am 10.07.2020

Lübecker KFZ-Zulassung registriert erhöhtes Aufkommen der Neuzulassungen

Wartezeiten in der Terminvergabe – Täglich aktuell freie Termine unter www.luebeck.de/termine

Die Senkung der Mehrwertsteuer seit dem 1. Juli 2020 macht sich bereits bundesweit in den KFZ-Zulassungen bemerkbar. Auch die Hansestadt Lübeck verzeichnet ein erhöhtes Aufkommen von neu zugelassenen Fahrzeugen. Als Grund wird den Mitarbeitenden der Lübecker KFZ-Zulassung immer häufiger die abgesenkte Mehrwertsteuer für den Fahrzeugkauf genannt. Aufgrund der Zunahme an Zulassungen kommt es aktuell zu Wartezeiten in der Terminvergabe. Auch bei den Händlerzulassungen kommt es aufgrund der verstärkten Nachfrage aktuell zu Engpässen.

Das Ordnungsamt der Hansestadt Lübeck arbeitet deshalb mit Hochdruck daran, das Personal in der KFZ-Zulassung aufzustocken, um eine größere Anzahl von Terminen anbieten zu können. Täglich wird die aktuelle Terminlage geprüft, so dass beispielsweise durch Stornierungen frei gewordene Kapazitäten im Laufe des Tages ab ca. 8 Uhr morgens über die Online-Terminvergabe unter www.luebeck.de/termine kurzfristig freigegeben werden. Das Ordnungsamt empfiehlt daher allen Kund:innen, die einen Termin zur KFZ-Zulassung benötigen, diesen Service zu nutzen. Gleichzeitig wird darum gebeten, bereits gebuchte Termine, die nicht mehr benötigt werden, zu stornieren, damit diese wieder zur Verfügung stehen. +++