Sa, 30.05.2020 17° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Veröffentlicht am 22.05.2020

Fahrscheinverkauf und Kontrollen im Bus ab 25. Mai 2020

Fahrgäste werden gebeten, vorsorglich auch weiterhin Einzelfahrscheine oder Mehrfahrtenkarten im Vorverkauf zu erwerben

Ab Montag, 25.Mai 2020, wird in den Fahrzeugen der Stadtverkehr Lübeck GmbH und der Lübeck-Travemünder-Verkehrsgesellschaft (LVG) der Fahrscheinverkauf beim Fahrpersonal im Bus wieder möglich sein. „Wir haben lange nach geeigneten Möglichkeiten für einen praktikablen Schutz unserer Fahrerinnen und Fahrer sowie unserer Fahrgäste gesucht“, sagt Bernd Raasch, Betriebsleiter und Prokurist der Stadtverkehr Lübeck GmbH. „Jetzt wurden transparente Rollos eingebaut, die während des Verkaufsvorganges beiden Seiten einen Schutz bieten“, so Raasch.

Inzwischen sind 80 % der Fahrzeuge mit den Rollos ausgestattet. In diesen gilt wieder der kontrollierte Vordereinstieg. Alle Fahrzeuge werden voraussichtlich bis Anfang Juni ausgestattet sein. Fahrgäste werden gebeten, vorsorglich auch weiterhin Einzelfahrscheine oder Mehrfahrtenkarten im Vorverkauf zu erwerben. Gleichzeitig werden verstärkt Fahrkartenkontrollen durchgeführt. +++

Quelle: Stadtverkehr Lübeck