Mo, 21.09.2020 11° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Veröffentlicht am 05.05.2020

Die Hansestadt Lübeck öffnet stufenweise den Bürgerservice

Ab sofort sind Termine telefonisch oder online wieder buchbar

Aufgrund der Kontaktbeschränkungen und als Vorsichtsmaßnahme hatte die Hansestadt Lübeck den Bürgerservice Mitte März eingeschränkt. Vor dem Hintergrund der jetzigen Lockerungen öffnet die Stadtverwaltung stufenweise auch die Bürgerservicebüros wieder: Ab sofort sind deshalb Terminbuchungen über die Service-Hotline (0451) 115 oder online über die Homepage der Hansestadt Lübeck unter www.luebeck.de/termine wieder möglich.

Ab Montag, 4. Mai 2020, stehen die Bürgerservicebüros St.Gertrud inklusive Fahrerlaubnisbehörde und Kücknitz zunächst ausschließlich für Terminkund:innen wieder zu den bekannten Öffnungszeiten zur Verfügung.

Ab Mittwoch, 7. Mai 2020, ist auch das Bürgerservicebüro Moisling zunächst ausschließlich für Terminkund:innen wieder geöffnet.

Die bereits gebuchten Termine für die Bürgerservicebüros in St.Gertrud, Kücknitz sowie in Moisling behalten ihre Gültigkeit.

Aus hygienischen Gründen sind die Fotoautomaten weiterhin außer Betrieb. Biometrische Bilder sind daher mitzubringen.

Zum Schutz aller werden die Kunden:innen der Lübecker Stadtverwaltung gebeten, einen entsprechenden Mund- und Nasenschutz mitzubringen und ihn während ihres Aufenthaltes in den Bürgerservicebüros zu tragen. Dies gilt auch für Kinder ab 6 Jahren. Es wird darum gebeten, Wartezeiten im Gebäude zu vermeiden und daher erst direkt zum Termin zu kommen.

Die Mitarbeitenden der Hansestadt Lübeck haben eine Verpflichtung zum Tragen, wenn sie unmittelbaren Kundenkontakt haben und der Mindestabstand dauerhaft nicht sichergestellt ist. Sollten bereits anderen Schutzmaßnahmen (z. B. Spritzschutz) getroffen worden seien, besteht keine Verpflichtung für Beschäftigte der Stadt, eine Mund-Nase-Abdeckung zu tragen.

Die Hansestadt Lübeck dankt allen Kund:innen für einen respektvollen Umgang und die Beachtung der neuen Regelung.+++