Sa, 11.07.2020 15° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Veröffentlicht am 28.04.2020

EBL repariert Schmutzwasserleitung in der Kronsforder Allee

Arbeiten voraussichtlich bis 8. Mai 2020 – Verkehrsbehinderungen unvermeidbar

Durch eine defekte Schmutzwasserleitung ist es in der Kronsforder Allee (Kreuzungsbereich zum St. Jürgen Ring) zu einer Absackung in der Straße gekommen. In dieser Woche wird dieser Schaden behoben und es werden Vorarbeiten für eine weitere Baumaßnahme in Richtung Sana-Klinik getroffen. Auf einer Länge von ca. 180 Meter wird die bestehende Schmutzwasserleitung mittels Schlauchliner saniert. Diese Arbeiten sind notwendig, um weitere Absackungen in diesem Bereich zu vermeiden.

Die Sanierungsarbeiten werden (je nach Witterung) bis Ende nächster Woche andauern. Dann wird es noch zu wichtigen Nacharbeiten kommen. Der Verkehr wird an der Baustelle vorbeigeleitet (eine Spur wird in Richtung Süden – Sana-Klinik gesperrt). Bei den Sanierungsarbeiten wird es zu Verkehrsbehinderungen, Halteeinschränkungen und Parkverboten kommen. Diese werden ausgeschildert.

Die EBL sind bemüht, die Arbeiten so reibungslos wie möglich durchzuführen. Lärm, Schmutz und geringfügige Behinderungen können jedoch nicht ausgeschlossen werden. Dafür bitten die EBL um Verständnis. Die Sanierungsarbeiten sind notwendig und dienen der sicheren und umweltgerechten Ableitung des anfallenden Schmutz- und Niederschlagswassers.

Weitere Informationen erhalten Sie unter der Servicenummer (0451) 707600 zu den Servicezeiten von Montag bis Donnerstag von 8 Uhr bis 17 Uhr und Freitag von 8 Uhr bis 16 Uhr. +++

Quelle: Entsorgungsbetriebe Lübeck