Sa, 11.07.2020 15° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Veröffentlicht am 06.04.2020

Möhrchengirlande und Raupenrennen gegen die Langeweile

Basteltipps aus den städtischen Kitas unter www.luebeck.de/keinelangeweile abrufbar

Derzeit betreuen viele Familien ihre Kinder zu Hause, da die Kindetagesstätten aufgrund der aktuellen Situation geschlossen sind. Das ist eine herausfordernde Situation, denn wenn man nicht nach draußen kann und das Spiel mit den Freundinnen und Freunden nicht stattfinden darf, droht irgendwann die Langeweile.

Deshalb wollen die Erzieher:innen der städtischen Kindertagesstätten in den nächsten Tagen und Wochen in loser Folge Tipps anbieten, was Kinder, oder auch die Eltern mit ihren Kindern zu Hause machen können. In kindgerechten kurzen Videos unter www.luebeck.de/keinelangeweile werden Tipps zum Basteln, Malen, Singen oder Bewegung gegeben.

Den Anfang macht die Lübecker Kindertagesstätte Kleine Klosterkoppel. Janas Tipps:

·         Mit einfachen Mitteln Klopapierrasseln basteln und anschließend ein Familien-Rassel-Konzert veranstalten!

·         Spannend wird es beim Raupenrennen: Wer pustet seine selbstgebastelte Papierrraupe als erstes durch das Ziel?

·         Und passend zu Ostern: Fenster und Räume werden mit einer selbstgebastelten Möhrchengirlande geschmückt

Alle Anleitungen sind mit einfachen Mitteln umzusetzen und für Kita-Kinder leicht nach zu basteln

Die städtischen Kindertagesstätten wünschen allen Kindern und Eltern viel Spaß!

Weitere Online-Angebote der Hansestadt Lübeck:

·         Die Lübecker Museen bitten unter https://bbhapp.de zum virtuellen Rundgang „Auf den Spuren der Buddenbrooks“ durch Lübeck

·         Zum akustischen Waldspaziergang durch das Lauerholz lädt der Lübecker Stadtwald mit der Geschichte „Wie der Dackel zum Fuchs“ unter https://www.lauerholz-stadtwald.de/rittbrook/angebote/hoerspaziergang Kinder ab acht Jahren ein

·         Kostenlose Kinder-E-Books bietet die Lübecker Stadtbibliothek an unter https://www.luebeck.de/de/stadtleben/kultur/stadtbibliothek/index.html

+++