So, 12.07.2020 15° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Veröffentlicht am 02.04.2020

Abstand halten beim Einkauf auf dem Wochenmarkt!

Stadt bittet: Nur eine Person pro Familie sollte einkaufen gehen!

Um den zahlreichen Kunden einen sicheren Besuch auf den Wochenmärkten zu ermöglichen, bittet die Stadtverwaltung ausdrücklich darum, dass ab sofort nur noch eine Person pro Familie einkaufen geht. Der Einkauf sollte zügig erledigt werden und im Anschluss der Wochenmarkt umgehend verlassen werden.

Die Markthändler bemühen sich, vor den Marktständen mit Absperrungen und Markierungen die Kunden auf Distanz zu halten - Es wird darum gebeten, die Abstandsregeln unbedingt einzuhalten!

„Es geht um die eigene Sicherheit, aber auch ganz ausdrücklich um die Sicherheit der anderen Kunden sowie den Markthändlerinnen und Markthändler, die auf die Einnahmen angewiesen sind“, begründet die Bereichsleiterin Wirtschaft und Liegenschaften, Piroska Csösz, ihren Aufruf.

Da in der kommenden Woche wegen des Osterfestes mit einem stark erhöhten Andrang auf den Wochenmärkten, insbesondere auf dem Brink, gerechnet wird, sollten Kunden versuchen, verstärkt in den frühen Morgenstunden einzukaufen.

Aufgrund der aktuellen Situation gilt es nach wie vor den Kontakt zu anderen Menschen weitestgehend zu vermeiden. Damit soll das Ansteckungsrisiko minimiert werden. Die Hansestadt Lübeck bittet alle Bürgerinnen und Bürger die aktuell geltenden Regeln zu befolgen und den Mitmenschen mit Respekt zu begegnen. +++