So, 05.04.2020 12° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Veröffentlicht am 13.03.2020

Bewegung und Sport in Lübeck – jetzt sind alle Lübecker:innen gefragt!

Online-Befragung zur Sportentwicklung

Das Sportangebot und die Sportnachfrage wandeln sich rasant. So gibt es immer mehr Sportarten und Sportangebote, die Menschen treiben aus immer unterschiedlicheren Motiven Sport, individuelle Sport- und Bewegungsaktivitäten nehmen zu und Bewegung findet zunehmend im öffentlichen Raum statt. Die Hansestadt Lübeck reagiert auf den Wandel und schreibt ihren Sportentwicklungsplan aus dem Jahr 2008 in Zusammenarbeit mit dem Turn- und Sportbund Lübeck (TSB) und begleitet durch das Institut für Kooperative Planung und Sportentwicklung aus Stuttgart (ikps) fort.

Nachdem im Januar und Februar die Schulen und Sportvereine befragt und 10.000 Bürger:innen zu einer repräsentativen Online-Befragung eingeladen worden sind, möchte die Hansestadt Lübeck nun allen Lübecker:innen die Gelegenheit geben, Wünsche und Anregungen zu Bewegung und Sport in Lübeck zu äußern. Dafür ist ein offener Fragebogen entwickelt worden, der ab sofort online auf der Seite www.luebeck.de/sportentwicklung zu finden ist. Darin wird unter anderem gefragt, wie der bauliche Zustand der Sportplätze und die Versorgung mit Hallenbädern bewertet wird und ob es Sportanlagen gibt, die im jeweiligen Stadtteil vermisst werden. Die Beantwortung der Fragen ist bis zum 31. März 2020 möglich. Der TSB und die Hansestadt Lübeck freuen sich über zahlreiche Rückmeldungen!

Der Rücklauf bei der repräsentativen Befragung im Januar/Februar hat weit über 20% betragen. Dr. Stefan Eckl vom ikps ist überwältigt von der hohen Rücklaufquote: „Das ist deutlich mehr als bei Online-Befragungen in anderen Städten und spricht für ein hohes Interesse der Lübecker:innen am Thema Bewegung und Sport“.

Alle Informationen aus den Befragungen werden anschließend in Workshops einfließen, in denen im Sommer 2020 gemeinsam mit den Sportvereinen, den kommunalpolitischen Vertreter:innen, den Schulen, verschiedenen Bereichen der Verwaltung und interessierten Einwohner:innen Ziele, Maß-nahmen und Prioritäten für den Sport in Lübeck entwickelt werden sollen. +++