Sa, 04.04.2020 6° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Veröffentlicht am 09.03.2020

Brüchige Stimme im Alter – warum sich die Stimme verändert

Vortrag im Senioren-Treff des Heiligen-Geist-Hospitals am 16. März 2020

Die Veränderung der Stimme und die Neigung zu Heiserkeit im Alter lassen sich kaum vermeiden. Mit den Lebensjahren wandelt sich die Stimme und auch Heiserkeit kann im Alter öfter auftreten. Bei manchen Menschen sind diese Veränderungen kaum spürbar. Andere leiden deutlich darunter. Aber Sie können dem stimmbildenden Apparat auf verschiedene Weisen helfen.

Wie können Sie die Stimme trainieren und Ihre Sprechgewohnheiten so anpassen, dass das Sprechen weniger belastend ist? Diese und viele andere Fragen hierzu wird die Senior Stimmtrainerin und Sprechtrainerin Zsuzsa Bereznai im Rahmen eines Vortrags, der am Montag, 16. März 2020, um 10 Uhr im Senioren-Treff, Heiligen-Geist-Hospital, Eingang Koberg 11, stattfindet beantworten.

Es handelt sich dabei um eine vom Fachbereich für Wirtschaft und Soziales, Bereich Soziale Sicherung, organisierte Veranstaltung im Rahmen der Vortragsreihe „Man lernt nie aus – Informationen für Seniorinnen und Senioren“.

Interessierte Senior:innen sind zu dem kostenlosen Vortrag herzlich eingeladen. +++