So, 12.07.2020 15° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Veröffentlicht am 10.02.2020

Bewegung und Sport in Lübeck - Bürger:innen sind weiter gefragt!

Umfrage unter www.luebeck.de/sportentwicklung bis zum 28. Februar 2020 verlängert

Die Hansestadt Lübeck möchte die Rahmenbedingungen für Bewegung und Sport verbessern und erstellt dafür, gemeinsam mit dem Turn- und Sportbund Lübeck (TSB) und dem Institut für Kooperative Planung und Sportentwicklung aus Stuttgart (ikps), einen neuen Sportentwicklungsplan.

Um Informationen über Einschätzungen und Bedarfe zu Bewegung und Sport in Lübeck zu gewinnen, hat die Stadt Lübeck im Januar eine repräsentative Online-Befragung gestartet und 10.000 Lübecker:innen dazu eingeladen. Darin wird unter anderem gefragt, ob die Befragen selbst sportlich aktiv sind, wie sie die Rahmenbedingungen für Bewegung und Sport in Lübeck einschätzen und welche Wünsche und Anregungen sie haben. Der Bereich Schule und Sport bedankt sich herzlich für die vielen Rückmeldungen und das große Interesse. Um auch denjenigen, die noch nicht dazu gekommen sind, eine Teilnahme zu ermöglichen, wird die Frist für die Beantwortung der Fragen bis zum 28. Februar 2020 verlängert. Der Fragebogen steht online auf der Seite www.luebeck.de/sportentwicklung zur Verfügung.

Im März schließt sich eine offene Befragung für alle Bürger:innen an. Die Hansestadt Lübeck und der TSB freuen sich über zahlreiche Rückmeldungen! Auch Bürgermeister Jan Lindenau wünscht sich eine hohe Beteiligung der Lübecker:innen: „Der Sport in Lübeck hat für mich eine hohe Bedeutung. Mit dem neuen Sportentwicklungsplan werden wir die Belange der sportlich Aktiven stärker in die Entwicklung der Hansestadt Lübeck integrieren. Um die richtigen Weichen für die Zukunft zu stellen, ist es mir wichtig, dass wir alle Sportinteressierten beteiligen. Machen Sie mit bei unserer Umfrage!“ +++