Fr, 04.12.2020 3° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Veröffentlicht am 22.01.2020

Bemalte Blechtrommeln von Jonathan Meese

Sonderedition ab sofort im Günter Grass-Haus erhältlich

Sechs von Meese bemalte Blechtrommeln als Sonderedition im Günter Grass-Haus Der Künstler Jonathan Meese, der im vergangenen Jahr einige seiner Werke in mehreren Museen des Lübecker Museumsverbundes – unter anderem im Günter Grass-Haus ausstellte und damit Lübeck in ein „Gesamtkunstwerk“ verwandelte, wird morgen, am 23. Januar 2020, 50 Jahre alt. Passend zu diesem Anlass sind im Shop des Günter GrassHauses ab sofort sechs Blechtrommeln käuflich zu erwerben, die Meese, der sich im vergangenen Jahr in der Hansestadt selbst gerne in der Rolle des Oskar Matzerath abbilden ließ, exklusiv zum 60. Geburtstag der „Blechtrommel“ für den Freundeskreis des Museums als Sonderedition bemalt hat. Die Trommeln sind Unikate und wurden ebenso wie die dazugehörigen Stöcke liebevoll und filigran mit Acryl und Kugelschreiber bemalt. Sie sind für je 952 Euro zu haben; die Einnahmen kommen dem Freundkreis des Günter Grass-Hauses zugute. +++

Quelle: Die Lübecker Museen