Fr, 04.12.2020 1° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Veröffentlicht am 15.01.2020

Bildungsurlaub zum Thema Ruhestandsplanung

Kompaktkurs findet in der VHS Falkenplatz am 2. bis 4. März 2020 statt

Erstmalig bietet die VHS in Lübeck einen dreitägigen Bildungsurlaub zum Thema “Ruhestandsplanung“ an. Dieser Kompaktkurs (301-135K) findet von Montag, 2. März bis Mittwoch, 4. März 2020, jeweils von 10 bis 16 Uhr in der VHS Falkenplatz statt. Der Kurs (Gebühr Euro 98,50) ist als Bildungsurlaub für Beschäftigte, die in absehbarer Zeit in den Ruhestand gehen anerkannt, aber auch für Interessierte ohne diesen Anspruch offen. Eine kurzfristige Teilnahme ist noch möglich.

Der Inhalt in Kürze: Es ist ein zwiespältiges Verständnis, das wir Menschen vom Alter haben. Da gelten Menschen ab 60 immer noch als Senioren, haben Schwierigkeiten, einen Kredit zu erhalten und erst 50jährige kaufen Immobilien unter altersgerechten Gesichtspunkten. Wir werden zwar immer älter und fühlen uns gleichzeitig immer länger jung. Daher benötigen wir neue Konzepte für die persönliche Arbeits- und Lebensplanung. Was habe "ich" mit den (statistischen) nächsten 30 Jahren vor, beruflich, privat? Eine rechtzeitige und kluge Ruhestandsplanung nimmt dem neuen sogenannten "Langlebigkeitsrisiko" den Schrecken. Diese Gesellschaft und wir alle können im Gegenteil davon profitieren, dass wir zumindest rein statistisch betrachtet immer älter werden und dabei immer länger aktiv bleiben.

An drei Tagen wollen wir uns mit diesen gesellschaftlichen Fragen auseinandersetzen, das Thema Alter grundsätzlich aufgreifen und uns mit den ganz persönlichen Möglichkeiten, in Ruhe und vor allem stressfrei älter zu werden, befassen. In Einzelarbeit und in Gruppen erarbeiten wir Alternativen zum jeweiligen und persönlichen Status quo, entwickeln machbare Konzepte und Wege für eine adäquate Lebensplanung auch für die Zeit nach dem offiziellen Ruhestand.

Nähere Informationen und Anmeldemöglichkeiten finden Sie unter www.vhs.luebeck.de.+++