Fr, 04.12.2020 2° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Veröffentlicht am 13.01.2020

15. Lübecker Literaturtreffen

Autorenlesung im Günter Grass-Haus am 1. Februar 2020

Vom 31. Januar bis 1. Februar 2020 findet zum 15. Mal das Lübecker Literaturtreffen statt. Erwartet werden in diesem Jahr Katja Lange-Müller, Dagmar Leupold, Jonas Lüscher, Eva Menasse, Norbert Niemann, Monika Rinck, Tilman Spengler, Dana von Suffrin und Feridun Zaimoglu.

Die Autoren treffen sich zunächst wieder im Sekretariat von Günter Grass in der Glockengießerstr. 21, um dort über ihre aktuellen Texte zu diskutieren. Zum Abschluss lesen die teilnehmenden Literaten am Sonnabend, 1. Februar 2020 ab 19.30 Uhr in den Lübecker Kammerspielen öffentlich aus ihren Werken vor. Veranstalter ist das Günter Grass-Haus in Zusammenarbeit mit der Günter und Ute Grass Stiftung und dem Theater Lübeck. Unterstützt wird das Projekt vom Kulturbüro der Hansestadt Lübeck, dem Freundeskreis des Günter Grass-Hauses e. V. und dem Radisson Blu Senator Hotel.

Das Literaturtreffen findet seit 2005 jährlich in Lübeck statt. Initiator war Günter Grass, der bis zu seinem Tod regelmäßig daran teilnahm. Inzwischen ist das Lübecker Literaturtreffen zu Jahresbeginn zu einer Konstante im Terminkalender von Literaturfans geworden.

Der Eintritt für die Veranstaltung in den Kammerspielen am 1. Februar 2020 beträgt für Erwachsene 15 Euro; ermäßigt 10 Euro; 5 Euro für Lernende im Klassenverbund. Noch sind Karten an der Kasse im Theater Lübeck erhältlich; sie können unter der Rufnummer (0451) 399 600 vorbestellt werden. +++

Quelle: Die Lübecker Museen