Mi, 16.10.2019 14° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Veröffentlicht am 08.10.2019

Die Wahrheit hinter dem Seemannsgarn

Lesung mit Olaf Fritsche am 17. Oktober 2019 Europäischen Hansemuseum

 

Als junger Kadett sah es der spätere britische König George V. auf einer Weltumsegelung mit eigenen Augen: Ein fremdes Schiff, das aus dem Nichts auftauchte und plötzlich wieder verschwand. Der fliegende Holländer, so vermutete der Thronfolger. Oder doch nur dickes Seemannsgarn?

 

Olaf Fritsche geht in seiner Lesung am Donnerstag, 17. Oktober 2019, um 19 Uhr im Beichthaus des Europäischen Hansemuseums den Meeresmythen auf den Grund. Seeschlangen, Monsterwellen, Phantominseln – hinter welchen Geschichten steckt mehr Wahrheit, als man denkt? In seinem Vortrag zum Buch „Gibt es Geisterschiffe wirklich? – Die Wahrheit hinter den Meeres-Mythen“ verrät der Sachbuchautor, Wissenschaftsjournalist und gebürtige Lübecker, was Forscher über den Hintergrund der Sagen und Geschichten herausgefunden haben.

 

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Sonderausstellung „Störtebeker & Konsorten – Piraten der Hansezeit?“ statt. Karten (7€ / 5€ ermäßigt) sind erhältlich unter www.luebeck-ticket.de sowie an der Museums- und Abendkasse. +++

 

Quelle: Europäisches Hansemuseum