Mi, 16.10.2019 14° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Veröffentlicht am 01.10.2019

www.luebeck.de präsentiert sich als neue digitale Visitenkarte

Modernes Design und übersichtliche Strukturen auf den städtischen Internetseiten

Seit heute präsentiert sich die Hansestadt Lübeck unter www.luebeck.de in einem völlig neuen Design: Ob Smartphone, Tablet, Laptop oder PC – Dank des Responsive Webdesigns werden die Informationen auf allen Endgeräten ansprechend, übersichtlich, modern und mit noch weniger Barrieren als bisher ausgegeben. Im Mittelpunkt der Nutzung steht prominent die Suche, über die sich das Angebot, das zurzeit rund tausend Seiten umfasst, leicht erschließt. Neben dem optischen Erscheinungsbild wurden im Zuge des Relaunch auch die Inhalte der Webseite komplett überarbeitet und neu strukturiert. Die Inhalte sind nach Themen abgebildet und spiegeln nicht mehr die reine Verwaltungsstruktur wieder.

„Der neue Internet-Auftritt ist die adäquate digitale Visitenkarte der Hansestadt Lübeck“, so Bürgermeister Jan Lindenau. „Bereits seit Mai 2018 präsentieren wir uns mit dem Online-Bürgerservice als moderner Dienstleister. Mit den Rubriken Rathaus, Stadterleben und Stadtentwicklung erweitern wir nun dieses Angebot, zeigen die Vielfältigkeit der Stadt und treten in den Dialog mit unseren BürgerInnen. Durch die thematische Strukturierung findet der Benutzer direkt zu den für unsere Stadt wichtigen Themen wie beispielsweise Klimaschutz oder Smart City.“

Der neue Auftritt der Hansestadt richtet sich sowohl an BürgerInnen, Dienstleister und Firmen, als auch an Touristen und NeubürgerInnen. So finden sich beliebte Inhalte, aber auch viele neue Themen. Entsprechend dem heutigen Nutzerverhalten wurden insbesondere Elemente implementiert, die die Nutzfreundlichkeit erhöhen und die Fülle an Inhalten noch simpler zugänglich machen. So wurde die Navigation auf ein Minimum reduziert und ist dennoch stets über ein mitlaufendes Menü erreichbar. Im Gegenzug rückte die Suchfunktion in den Mittelpunkt, die einen schnellen Informationsabruf ermöglicht.

Die Startseiten luebeck.de und travemuende.de bieten den Besuchern die Möglichkeit, immer auf dem Laufenden zu bleiben und liefern einen schnellen Überblick über aktuelle Nachrichten und Themen. Auch hier wurden die Inhalte komprimiert, um einen schnellen Einstieg zu gewährleisten. Die zentrale Internetredaktion sorgt für die laufende Aktualisierung der Inhalte, um schnell und transparent über das Stadtgeschehen zu informieren. Natürlich fehlen auch die beliebten Funktionen wie die Übersicht über alle Sitzungen der politischen Gremien oder die Online-Terminvergabe nicht.

Konzipiert und technisch weiterentwickelt wurde die Website seit 2018 von dem für die Internetseite der Stadt verantwortlichen Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in enger Zusammenarbeit mit der Firma Lynet Kommunikations AG. Gleichzeitig wurde die bisherige dezentrale Datenpflege innerhalb der Stadtverwaltung in der neu gegründeten Internetredaktion in einem einheitlichen Content Management System (CMS) konzentriert, um künftig über ein Qualitätsmanagement die Formate und Eigenschaften der Inhalte sicher zu stellen.

Die letzte vollständige Überarbeitung und Modernisierung der Homepage erfolgte 2003. Gemessen an Internetmaßstäben sind 16 Jahre eine sehr lange Zeit, die eine vollständige technische und optische Überarbeitung des Internetauftritts dringend notwendig machte. Die Webseite ist nun auf dem aktuellen Stand der Technik. Durch den Relaunch erfolgte zudem eine deutliche Verschlankung der Seiteninhalte.

Die Homepage der Hansestadt Lübeck verzeichnet unter www.luebeck.de weit mehr als 1,8 Millionen Besucher pro Jahr. Knapp 60 Prozent kommen über die Google-Suche auf die Lübecker Seiten, rund ein Drittel über die direkte Eingabe der Startseite. Dazu nutzen die Hälfte der Besucher mobile Endgeräte wie Smartphone und Tablet, die andere Hälfte den Laptop oder Desktop-PC. +++