So, 05.07.2020 19° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Veröffentlicht am 15.01.2018

Abendführung mit szenischen Elementen im Günter Grass-Haus

Kulturvermittlerin V. Holthaus gibt Einblicke in die Persönlichkeit von Ringelnatz

Am Sonnabend, 20. Januar 2018, präsentiert das Lübecker Günter Grass-Haus unter dem Motto „Abenteuerliche Freude“ eine Abendführung mit szenischen Elementen durch die aktuelle Sonderausstellung „Ringelnatz. Kunst und Komik“.

Die Kulturvermittlerin Dr. Verena Holthaus führt durch die Ausstellung; Schauspielerin Rachel Behringer vom Theater Lübeck liest Prosa und Lyrik von Joachim Ringelnatz. Die Ausstellung spürt der komplexen Persönlichkeit des Künstlers Joachim Ringelnatz nach; sie zeigt neben rund 30 Originalgemälden, Zeichnungen und Aquarellen auch Auszüge aus seinem lyrischen und epischen Werk sowie persönliche Briefe und Manuskripte.

Insbesondere konzentriert sich die Führung auf die 20er und 30er Jahre des 20. Jahrhunderts, die Ringelnatz in Berlin verbrachte. Um dieser Zeit atmosphärisch nachzuspüren, lädt das Günter Grass-Haus die Besucher der Führung im Anschluss zu einem Glas Absinth, gesponsert vom Lübecker Spezial- und Delikatessgeschäft Amaro, oder einem Softdrink ein.

Die Führung beginnt um 18 Uhr. Der Eintritt kostet für Erwachsene / Ermäßigte: 12 / 7 Euro. Karten sind im Museumsshop über: (0451) 122- 4230 oder per E-Mail: shop@grass-haus.de zu beziehen.