So, 05.07.2020 19° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Veröffentlicht am 23.01.2017

Informationsbroschüre „Gemeinsam auf Klimakurs in Lübeck“

Tipps und Hinweise zum klimafreundlichen Leben – unterstützende Unternehmen gesucht

Der Bereich Umwelt-, Natur- und Verbraucherschutz (UNV) der Hansestadt Lübeck unterstützt die Erstellung und Herausgabe einer Informationsbroschüre mit dem Titel „Gemeinsam auf Klimakurs in Lübeck“ des greenya Verlag OHG.

Unternehmen, die im Klimaschutz aktiv sind, klimafreundliche Produkte und Dienstleistungen anbieten oder sich dazu auf den Weg machen, wird die Möglichkeit geboten, sich in dieser Klimaschutzbroschüre vorzustellen. Anhand von lokal erlebbaren Beispielen werden aktuelle, kommunale Projekte und Vorhaben zum Klimaschutz, zur Anpassung an den Klimawandel sowie zu Umwelt- und Naturschutzaufgaben vorgestellt.

Die Leserinnen und Leser erhalten auf 48 Seiten im Din A5 Format Fakten, Beratungsangebote und Tipps für ein klimabewusstes Leben in Lübeck. Die Broschüre soll Interesse wecken neue Anregungen auszuprobieren und dabei helfen herauszufinden, welche Verhaltensänderungen sich langfristig in den Alltag übernehmen lassen. Ein Stadtplan wird zusätzlich Orientierungshilfe für Bürgerinnen und Bürger aber auch für Gäste geben, um klimafreundliche Angebote zu finden und in Anspruch nehmen zu können.

Die entstehenden Kosten für Layout und Druck der Broschüre kann der Verlag auch mit Unterstützung der Stadt über eine Förderung durch die Gemeinnützigen Sparkassenstiftung nicht allein decken. Aus diesem Grund nimmt der greenya Verlag als Herausgeber derzeit Kontakt zu Lübecker Unternehmen auf, um die Möglichkeiten eines Sponsorings vorzustellen. Unternehmen, die eine finanzielle Unterstützung der Klimaschutzbroschüre zusagen, erhalten die Option eine Firmenanzeige zu veröffentlichen.

Die Mitarbeitenden des greenya Verlags wollen bei der Auswahl der Anzeigenkunden insbesondere darauf achten, in wie weit die angefragten Unternehmen und Institutionen Prinzipien des Klimaschutzes und der Nachhaltigkeit in ihrem unternehmerischen Handeln berücksichtigen und belegen können.

Interessierte Unternehmen, die die Erstellung und Herausgabe der Informationsbroschüre mit einem Sponsoring unterstützen möchten, wenden sich bitte direkt an Dagmar Hermann vom greenya Verlag OHG, Tel: (04532) 21402, E-Mail: d.hermann@greenya.de

Für weitergehende Informationen und Fragen zu den Aktivitäten der Klimaschutzleitstelle steht Ihnen die Klimaschutzmanagerin Frau Andrea Witt, Tel.: 0451/12-3930, E-Mail: andrea.witt@luebeck.de zur Verfügung.

+++