Mi, 15.07.2020 15° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Veröffentlicht am 22.01.2016

Familiensonntag am 24. Januar im Museum Holstentor

Kinder bauen Schutzschilde, Eltern besichtigen Ausstellung – Anmeldungen erbeten

Wie hat sich eine Handelsstadt im Mittelalter gegen Feinde verteidigt? Um diese Frage geht es bei einem FamilienSonntag am kommenden Sonntag, 24. Januar, im Holstentor in Lübeck. Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren sind herzlich eingeladen, sich auf eine Reise zur mittelalterlichen Stadtwache zu begeben. Während die Kinder ihre eigenen Schilder zum Schutz vor Feinden basteln oder das Holstentor in Wachs gießen können, werden interessante Informationen über den Schutz der Stadt erzählt. Die Veranstaltung beginnt um 14 Uhr und dauert zwei Stunden. Während die Kinder kreativ arbeiten, sind die begleitenden Erwachsenen eingeladen, sich die Ausstellung im Museum anzuschauen. Kosten: Ein Erwachsener mit Kindern zahlt 13 Euro, zwei Erwachsene mit Kindern 20 Euro. Wer teilnehmen möchte: Das Museum bittet um Anmeldung unter Telefon 0451-1224273 oder per Mail an irena.trivonoff@luebeck.de. +++