Sa, 11.07.2020 15° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Veröffentlicht am 12.01.2016

Kunsthistorikerin zeigt Skizzenbuch der Marianne von Werefkin

Nicht öffentlich zugängliche Skizzen der Malerin werden am 21. Januar in der VHS gezeigt

Die Malerin Marianne von Werefkin war Gründungsmitglied des Blauen Reiters und reiste 1911 auf den Darß. Die Kunsthistorikerin Dr. Antonia Napp stellt das Skizzenbuch vor, das in Ascona aufbewahrt wird und nicht öffentlich zugänglich ist. Im Vergleich mit historischen Postkarten können die gezeichneten Orte gut identifiziert werden. Der Vortrag findet in der VHS Lübeck, Hüxstraße 118-120, am Donnerstag, 21. Januar 2016 von 18 bis 19.30 Uhr statt. Der Eintritt beträgt sechs Euro, ermäßigt 4,50 Euro. +++