Sa, 11.07.2020 15° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Veröffentlicht am 30.01.2015

Museen bereiten Ausstellung zu muslimischem Leben vor

In Lübeck leben rund 13.000 Muslime – Wie wird der Islam in der Stadt praktiziert?

In Lübeck leben etwa 13.000 Muslime. Wie sieht ihr Alltag aus? Wie wird der Islam in dieser Stadt gelebt und praktiziert? Antworten gibt eine Ausstellung, die ab 16. Mai 2015 in der Kunsthalle St. Annen im Lübecker Museumsquartier zu sehen ist.

Die Ausstellung „Salaam Lübeck“, die derzeit vorbereitet wird, beschäftigt sich mit ganz unterschiedlichen Lebensgeschichten von 16 Muslimen aus 16 Ländern. Einige von ihnen sind erst seit kurzem in der Hansestadt, andere sind in der dritten Generation hier zu Hause. Ergänzend präsentiert die Völkerkundesammlung etwa 100 Exponate aus muslimisch geprägten Ländern. Ein Highlight der Schau ist das so genannte Kairoer Zimmer aus dem 17./18. Jahrhundert. +++