So, 12.07.2020 15° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Veröffentlicht am 19.01.2015

VHS-Vortrag: August Macke - der Maler des Glücks

Kunsthistoriker Dr. Carstensen spricht am 29. Januar über den Maler

„August Macke – der Maler des Glücks“ lautet der Titel eines Vortrages, der am Donnerstag, 29. Januar 2015, von 18.30 bis 20 Uhr in der VHS Lübeck, Hüxstraße 118-120 gehalten wird. In seiner Zeit ist der Künstler wohl der internationalste gewesen. Seine Bilder leuchten und beschwören sein Ideal einer ungetrübten Harmonie zwischen Mensch und Natur. Über allem schwebt aber immer auch Melancholie. Mackes Idyll wurde mit Ausbruch des Ersten Weltkrieges grausam zerstört. In seinem Diavortrag lässt der Kunsthistoriker Dr. Hans Thomas Carstensen aus Hamburg die Stationen des kurzen Künstlerlebens Revue passieren.

Der Eintritt beträgt 6,50 Euro, ermäßigt 4,50 Euro. +++