Di, 07.07.2020 16° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Veröffentlicht am 21.01.2014

„Mariä Lichtmess" und das Ende der Weihnachtszeit

Führung mit Dr. Meyer am Sonntag, 26. Januar, 15 Uhr im St. Annen-Museum

Der zweite Februar galt lange Zeit als das Ende der Weihnachtszeit. An diesem Feiertag mit dem Namen „Mariä Lichtmess“ wurden - und werden in manchen Regionen auch heute noch - Krippe und Tannenbaum aus den Kirchen geräumt. Eine Führung mit Dr. Jutta Meyer am Sonntag, 26. Januar, um15 Uhr beschäftigt sich mit den unterschiedlichen Bedeutungen dieses Fest- und Gedenktages in katholischer und evangelischer Kirche. Bildzeugnisse des späten Mittelalters veranschaulichen die unterschiedlichen Perspektiven dieses Tages. Im Zentrum der Betrachtung steht der Altaraufsatz der Zirkelbruderschaft mit seinem bedeutenden Bilderzyklus zum Leben Christi und Mariens aus der 1. Hälfte des 15. Jahrhunderts.

Preise für Erwachsene / Ermäßigte / Kinder: 10 / 7 / 6 Euro. +++