So, 12.07.2020 15° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Veröffentlicht am 16.01.2014

Günther Tessmann’s Tagebücher sind jetzt online lesbar

Völkerkundesammlung präsentiert Forschertagebuch des Lübeckers im Internet

Im Archiv der Völkerkundesammlung der Hansestadt Lübeck lagern die Lebenserinnerungen des Lübecker Forschungsreisenden Günther Tessmann (1884-1969). Im Rahmen eines von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Projektes arbeitet die Völkerkundesammlung der Hansestadt Lübeck zusammen mit dem Frobenius-Institut an der Goethe-Universität Frankfurt seit November 2010 an der "Digitalisierung, Erschließung, Publikation und Auswertung der unveröffentlichten Lebenserinnerungen von Günther Tessmann aus den Beständen der Völkerkundesammlung der Hansestadt Lübeck".

2012 wurde der erste Band in Buchform herausgegeben.

Analog zu der transkribierten und kommentierten Veröffentlichung in Buchform werden nun die digitalisierten Originalseiten dieses ersten Bandes unter http://die-luebecker-museen.de/de/933/band:3 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Weitere Abschnitte der Tagebücher werden bis zum Ende des Jahres 2014 sowohl als Publikation als auch digitalisiert erscheinen. +++