Mo, 21.09.2020 12° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Veröffentlicht am 15.01.2014

Bürgerakademie vergibt Preis für „Der Hanse auf der Spur“

Öffentliche Preisverleihung am Mittwoch 22. Januar in der VHS am Falkenplatz

Am 22. Januar 2014 ist es soweit: Zum zweiten Mal wird der Preis der Bürgerakademie im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung ab 18 Uhr in der VHS am Falkenplatz vergeben. Das Motto für den Preis 2013: „Der Hanse auf der Spur“.

Gesucht wurden Ideen, die auf Spuren der Hanse, Gegenstände, Exponate, Texte oder Sonstiges in Lübeck aufmerksam machen. „Wir waren begeistert über die Kreativität der Bewerber und über die Vielfalt der Projektideen“, freut sich Christiane Wiebe, Leiterin der VHS Lübeck sowie der Bürgerakademie Lübeck. „Ganz besonders freuen wir uns über die Teilnahme einiger Gruppen von Schülern und Jugendlichen, denn die Beteiligung der jüngeren Generation war eines unserer Ziele bei der Konzeption des Preises“.

Die Jury, der Prof. Dr. Hammel-Kiesow, Matthias Isecke-Vogelsang, Bernd Jorkisch, Dr. Iris Klaßen, Dr. Mechthild Mäsker, Klaus Petersen und Christiane Wiebe angehören, legt bei der Auswertung der Projektideen besonderen Wert auf die Kriterien historische Stimmigkeit, Realisierbarkeit und Kreativität. Aus den zahlreichen Bewerbungen wählte die Jury zehn Finalisten aus. Diese werden am 22. Januar auf der Bühne ihr Konzept in einer Kurzpräsentation von maximal drei Minuten vorstellen. Diese Präsentation wird von der Jury auch bewertet.

Die beste Projektidee wird mit dem Preis der Bürgerakademie 2013 in Höhe von 1500 Euro ausgezeichnet. Der zweite und der dritte Preis sind mit jeweils 1000 bzw. 500 Euro dotiert. Die Preisgelder werden vom Wissenschaftsmanagement der Hansestadt Lübeck gesponsert.

Alle Interessierten sind zu dieser öffentlichen Veranstaltung am 22. Januar herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei. Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein buntes Programm von und für die Lübecker Bürgerinnen und Bürger. Die Preisübergabe wird der Vormann der Hanse, Bürgermeister Bernd Saxe, persönlich übernehmen.

Mittwoch, 22. Januar 2014, von 18 – 20.30 Uhr, VHS Lübeck, Falkenplatz 10, Aula. Weitere Informationen zum Preis der Bürgerakademie bei: Bürgerakademie Lübeck c/o VHS Lübeck, Belén D. Amodia, Hüxstraße 118-120, 23552 Lübeck, Tel.: (0451) 122-4023, Fax: 122-4033, E-Mail: buergerakademie@luebeck.de, Internet: www.burgerakademie.luebeck.de . +++